Texcare International 2012

Weltmarkt der Textilpflege

 
25.04.2012
 

Das internationale Wäscherei- und Textilreinigungsgewerbe trifft sich vom 5. bis 9. Mai 2012 in Frankfurt am Main. Die wichtigsten Informationen zur Texcare International 2012 haben wir kurz vor Messestart noch einmal zusammengefasst.

Trendthemen auf der Messe sind neben Nachhaltigkeit, Energieffizienz und Hygienemanagement auch Berufsbekleidung aus Fasern mit neuen Eigenschaften. Rund 250 Aussteller werden laut Veranstalter ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren.


Zur Weltleitmesse gibt es folgendes Rahmenprogramm:


Texcare Forum: Experten sprechen über die Zukunftsthemen in der Textilpflege. Schwerpunkte sind unter anderem Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Textilleasing, Hygiene und vieles mehr.


Die Messe Frankfurt veranstaltet das Texcare Forum in enger inhaltlicher Zusammenarbeit mit dem Industrieverband Textil Service, dem Deutschen Textilreinigungs-Verband, dem VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik, dem Comité INternational de L’Entretien du Textile und der European Textile Services Association.


Modenschau: Unter dem Motto „The future world of workwear today“ können sich Besucher über die Trends für aktuelle Arbeits-, Schutz- und Berufsbekleidung informieren.


Russian Day: Vortragsprogramm zum russischen Textilpflegemarkt.


Das vollständige Programm gibt es hier online.



Die Messe im Überblick


Termin: 5. bis 9. Mai 2012

Ort: Frankfurt am Main, Messegelände

Turnus: alle vier Jahre

Öffnungszeiten: 5. bis 8. Mai (Samstag bis Dienstag) von 9.00 bis 18.00 Uhr, 9. Mai (Mittwoch) 9.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise: Tageskarte 15 Euro im Vorverkauf oder als Onlineticket, 22 Euro im Kassenverkauf

Mit der Eintrittskarte zur Texcare International ist jeder Besucher berechtigt, kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) zu nutzen.

Veranstalter: Messe Frankfurt Exhibition GmbH



Und falls Sie nach einem anstrengenden Messetag Erholung oder Zerstreuung in Frankfurt am Main suchen, haben wir hier für Sie ein paar Tipps zusammengestellt.