Unternehmen | 04.05.2017

MEWA gehört zur Top-10 des deutschen Industriepreises

Neue Technologie: Automatische Kontrolle von Warnschutzbekleidung

Mit einer neuen Technologie, die eine automatisierte optische Qualitätskontrolle von Warnschutzbekleidung ermöglichen soll, hat sich MEWA um den Deutschen Industriepreis beworben. Die Jury wählte das Unternehmen auf die Top-10-Bestenliste in der Kategorie "Optische Technologie". Rund 1.000 Firmen hatten sich laut MEWA um die Auszeichnung bemüht.

Bild: Fraunhofer IGD
Qualitätsprüfung für Warnschutzbekleidung: Das neue Verfahren von MEWA soll die automatisierte Kontrolle... mehr

MEWA Textil-Management konnte die Jury des deutschen Industriepreises mit einer neuen Technologie überzeugen, die nach Unternehmensangaben speziell für die Prüfung von Warn- und Schutzbekleidung entwickelt wurde. Das neuartige Verfahren soll die automatisierte Kontrolle der Farbeigenschaften und Reflexionswirkung der Beleidung nach der Wäsche ermöglichen: Werden die geforderten fluoreszierenden Werte noch erreicht? Ist die Schutzkleidung normgerecht?

Für die Erfindung wurden laut MEWA spezielle Algorithmen aus dem Bereich Computer Vision entwickelt. Die Bekleidungsstücke laufen über ein Fördersystem und werden von Kameras fotografiert. Eine eigens entwickelte Software wertet die Ergebnisse aus. Das Verfahren wurde vom internen Forschungsteam in Zusammenarbeit mit dem Darmstädter Fraunhofer-Institut entwickelt und zwischenzeitlich als Patent angemeldet. Es soll künftig im Bearbeitungsprozess von Warnschutzbekleidung in den MEWA-Betrieben eingesetzt werden.

Die neue Technologie ermögliche es laut Uwe Schmidt, Abteilungsleiter Engineering, die internen Prozesse der Qualitätssicherung weiter zu optimieren. "MEWA hat den Ruf als Qualitäts- und Innovationsführer in der Branche und investiert viel in Forschung und Entwicklung, auch im Bereich Prozesstechnik", erklärt er. Dass eine dieser Entwicklungen als Best-of beim Deutschen Industriepreis ausgezeichnet wurde, freut das Unternehmen nach eigenen Angaben sehr. "Es bestätigt uns darin, immer weiter zu forschen."

 
© rw-textilservice.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

Kommentare und Bewertungen Kommentar schreiben

Durchschnittliche Bewertung dieses Artikels:
starstarstarstarstar
(0 Bewertungen)
Ihre Bewertung dieses Artikels:

Zum Bewerten klicken Sie bitte auf die Sterne

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Aktuelle Ausgabe
Cover
Bild: rw
Ausgabe 06/2017

Der aktuelle Schadensfall

Kissenbezug falsch behandelt
Bild: Reuter

Kissenbezug falsch behandelt

Nach der Reinigungsbehandlung haben sich Sofakissenbezüge in Größe und Aussehen verändert. Was war falsch gelaufen? Unter UV-Licht zeigt sich: Es wurde ein Vollwaschmittel mit optischem ­Aufheller verwendet. Ein Fall, den die Schiedsstelle der Textilreinigerinnung Hamburg aufklärte. von Lars Reuter, Textilreinigermeister und Sachverständiger mehr

Sachverständigenverzeichnis

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige

Bei Reklamationen können Verbraucher öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige des Textilreinigungsgewerbes mit einer Schadensfallbeurteilung beauftragen. Eine Übersicht finden Sie hier. mehr

ePaper

Textilpflege kompakt 2015

Textilpflege kompakt 2015

Textilpflege kompakt ist das einzigartige Porträt der Branche, mit einem hohen Informations- und Nutzwert für den Leser. mehr

Termine

31.05.2017 - 31.05.2017
Sitzung der Schiedsstelle für Textilpflege Baden-Württemberg
Details »
05.06.2017 - 08.06.2017
Clean Show 2017
Details »
10.06.2017 - 10.06.2017
Praxisseminar: Detachur
Details »

Jetzt liken und mitdiskutieren

RWTextilservice auf Facebook

RWTextilservice auf Facebook

Jetzt Facebook-Fan werden und mitdiskutieren. mehr

kostenloser Newsletter

Anzeigen

Biete

Wäscherei im Hochtaunuskreis zu verkaufen

Die Wäscherei mit Reinigung ist ca. 750 qm. Der Preis beläuft sich a mehr

Biete

Gutgehende Wäscherei zu verkaufen

Gutgehende Wäscherei mit Hygienesiegel im Großraum Stuttgart aus gesun mehr

Biete

Textilreinigung aus privaten Gründen abzugeben.

Die Textilreinigung besteht schon seit 30 Jahren und hat zahlreiche St mehr

Themenseite

Texcare International 2016

Wir berichten ausführlich zur Weltleitmesse der Wäscherei-, Reinigungs- und Miettextilien-Branche. Alle Details zum Branchenevent mehr

Als weitere Fachpublikationen für Handwerk und Mittelstand erscheinen bei Holzmann Medien:
Deutsche Handwerks Zeitung, handwerk magazin, rationell reinigen, boden wand decke, GFF Magazin, Die Fleischerei, Fussbodenbau und sicht+sonnenschutz.
 Im Holzmann Medienshop finden Sie u. a. Fachinformationen zur Aus- und Weiterbildung.