Bildergalerie: Schwob AG: RWin-Verleihung "Textilservice des Jahres 2017"

RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Die RWin-Verleihung für den "Textilservice des Jahres 2017" fand dieses Jahr in Burgdorf nahe der Hauptstadt Bern statt. Gewinner ist die Schwob AG. Das nachhaltige Engagement, der vorbildliche Servicegedanke und der Erhalt der Jacquard-Textilproduktion in der Schweiz hat die internationale RWin-Jury überzeugt.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
In Burgdorf, am Tor zum Emmental, steht der einzige vollständig erhaltene Gebäudekomplex einer Leinenweberei in der Schweiz. In denkmalgeschützten Fabrikhallen produziert das Schweizer Traditionsunternehmen hochwertige Tisch- und Bettwäsche für Hotellerie, Gastronomie sowie Kliniken und Residenzen. Daneben bietet es auch die professionelle Reinigung und Pflege der Textilien an.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Das Unternehmen präsentiert seine Produkte in einem eigenen Showroom. Dazu gehören seit kurzem auch moderne Berufsbekleidung für die Kochbrigade und das Serviceteam.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Dabei deckt die Schwob AG auch den medizinischen Sektor ab. Daher gehören auch Pflegeheime oder Krankenhäuser zu den Kunden des Unternehmens.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Jeder Kunde kann die Qualität der Textilien und das Design individuell auswählen. Die Auswahl ist riesig: Farbkombinationen, Effekte, Muster, Logos – die hauseigene Designabteilung rund um Cornelia Magno-Fravezzi konzipiert auf Wunsch ganz neue Vorlagen.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Vor allem Hotels und Restaurants wissen diesen Service zu schätzen. So entsteht für jeden Kunden auf Wunsch eine individuelle und optisch ansprechende Tischwäsche.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Um das textile Angebot komplett zu machen, hat das Unternehmen seit Kurzem auch ganze Bettsysteme inklusiver waschbarer Matratze im Programm.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Die Chefredakteurin des Fachmagazins RWTextilservice, Elena Schönhaar, hielt den begehrten Preis in den Händen und überreichte ihn an die Schowb AG.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Die Geschäftsführer der Schwob AG Stephan Hirt (links), Claude Schärer (mitte) und Manuel Küng (rechts) freuten sich über die Auszeichnung als "Textilservice des Jahres 2017".
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Bei einer Führung durch die Produktion der Schwob AG erfuhren die eingeladenen Geschäftspartner, Lieferanten, Mitarbeiter sowie die Vertreter der Lokal- und Fachpresse viel Wissenswertes über die Produktion von Textilien.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Die insgesamt elf Webmaschinen sind das Herz der Textilproduktion. Pro Jahr stellt die Schowb AG bis zu 500.000 m2 Gewebe her.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Die Webmaschinen arbeiten einzelfadengesteuert, was viel Kreativität bei den Designs ermöglicht.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Nach der Fertigung kontrolliert eine Mitarbeiterin jeden Zentimeter Stoff. Ist alles in Ordnung, gehen die Stoffbahnen nach Zofingen, gute 40 km entfernt vom Schwob-Hauptsitz. Hier findet die Ausrüstung und Veredlung der Stoffe statt.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Mitarbeiter in der Konfektion geben den produzierten Textilien den letzten Schliff. Sie nähen z.B. die Etiketten an oder bringen RFID-Chips im Saum an.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Nach der Führung durch die Produktion gab es eine typische schweizerische Vesper mit allerhand Köstlichkeiten.
RWin-Verleihung 2017 Schowb-AG
Bild: Rockenfeller
Über eine eigene Kollektion darf sich übrigens auch Fittipaldi freuen, das Haustier von Designerin Cornelia Magno-Fravezzi.