14.04.2015

Betriebsausgaben

Verpflegungspauschale trotz Einladung

Einem Arbeitnehmer darf der Arbeitgeber nicht die volle Verpflegungspauschale steuerfrei erstatten, wenn dieser während einer Dienstreise eine kostenlose Mahlzeit vom Arbeitgeber oder auf dessen Veranlassung von einem Geschäftspartner erhält. Aber kommt es auch zu einer Kürzung der Verpflegungspauschale, wenn ein Unternehmer auf einer Geschäftsreise von einem Geschäftspartner zum Essen eingeladen wird? mehr

So werden Verträge "finanzamtsfest"
Bild: Pixelot - Fotolia.com
14.04.2015

Angehörige anstellen

So werden Verträge "finanzamtsfest"

Wer Familie hat, kann Steuern sparen und das Geld bleibt in der Familie. Doch das Finanzamt ist bei Verträgen zwischen Firmeninhaber und einem Familienmitglied meist besonders kritisch. Bei nur kleinen Abweichungen zum Üblichen wird das Vertragsverhältnis als steuerlich unwirksam eingestuft. mehr

10.03.2015

Einkommensteuererklärung 2014

So sparen Sie Steuern

In den nächsten Wochen beginnt in deutschen Finanzämtern die Bearbeitung der Einkommensteuererklärung 2014. Steuerzahlern bieten sich wieder zahlreiche Steuersparmöglichkeiten. Hier vier Steuertipps in Kurzform. mehr

10.03.2015

Investitionsabzugsbetrag

Trotz Mini-Ausgaben empfehlenswert

Erfüllen Sie als Selbständiger die Voraussetzungen zum Abzug eines Investitionsabzugsbetrags, empfiehlt er sich selbst bei nur geringen geplanten Investitionskosten. Denn im Jahr der Investition können die Kosten oftmals ohne Abschreibung in voller Höhe abgezogen werden. mehr

Hohe Kreditzinsen ade?
Bild: Marco2811, Fotolia.com
28.02.2015

Geschäftskonto und Überziehungszinsen

Hohe Kreditzinsen ade?

Horrende Dispozinsen bei Überziehung des Girokontos – zu diesem Thema gibt es immer wieder Neuigkeiten. Auch aktuell tut sich hier wieder etwas: Einige Sparkassen wollen den Überziehungszins auf dem Girokonto abschaffen. Eine gute Gelegenheit, prinzipiell mit der Bank über Kreditzinsen zu sprechen. von Michael Vetter mehr

11.02.2015

Gewinnermittlung

Das steuerliche Abschreibungs-1x1

Erwirbt ein Textilpflegebetrieb eine neue Maschine oder einen neuen Firmenwagen, stellt sich die Frage, in welche Höhe eine Abschreibung berücksichtigt werden darf. Hier die wichtigsten Spielregeln, die Selbstständige in Punkto Abschreibung kennen sollten. mehr

11.02.2015

E-Bilanz

Mehrarbeit für Steuerberater und Unternehmer

Textilpflegebetriebe, die den Gewinn ihres Betriebs mit einer Bilanz ermitteln, müssen ihre Bilanzen elektronisch ans Finanzamt übermitteln. Obwohl sich die meisten bilanzierenden Unternehmer brav an die Finanzamtsvorgaben halten, droht nun weiterer Zeitaufwand durch Rückfragen des Finanzamts. mehr

14.01.2015

Betriebsausgabenabzug

Fahrtkosten mit Firmenwagen richtig verbuchen

Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte, mehrere Betriebsstätten oder gar keine – Fahrtkosten mit einem Firmenwagen können bei einem Unternehmer ganz unterschiedlich ausfallen. Wichtig ist das für den Betriebsausgabenabzug. Das gilt aktuell. mehr

14.01.2015

Steuern sparen

Neue Regeln bei angestellten Ehepartnern

Wer seinen Ehepartner im Textilpflegebetrieb als Minijobber anstellt, spart kräftig Steuern. Denn sämtliche Lohnaufwendungen mindern den zu versteuernden Gewinn des Betriebs. In der Einkommensteuererklärung muss das Minijob-Gehalt vom Ehegatten – immerhin bis zu 5.400 Euro pro Jahr – nicht mehr versteuert werden. Es gibt jedoch einige Spielregeln. mehr

Gut vorbereitet ins neue Jahr
Bild: Photographee.eu, Fotolia.com
30.12.2014

Jahresgespräch mit der Bank

Gut vorbereitet ins neue Jahr

Das neue Jahr beginnt oft mit guten Vorsätzen. „Mehr miteinander sprechen“ könnte einer lauten. Dieser gute Vorsatz sollte auch für die Beziehung zur eigenen Hausbank gelten. Denn wer regelmäßig und gut vorbereitet Bankgespräche führt, kann bares Geld sparen. von Michael Vetter mehr

Aktuelle Ausgabe

Cover

Ausgabe 04/2015

- Anzeige -

Whitepaper: Steuern statt Rudern

Sie entscheiden, wir schreiben!

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Controlling für Handwerksbetriebe

Jetzt liken und mitdiskutieren

RWTextilservice auf Facebook

RWTextilservice auf Facebook

Jetzt Facebook-Fan werden und mitdiskutieren. mehr

Der aktuelle Schadensfall

Rasierschaumschlacht mit Folgen
Bild: Himmelsbach

Rasierschaumschlacht mit Folgen

Karneval, Fasching oder Fasnacht – in der fünften Jahreszeit geht es vielerorts hoch her. Die Kostüme und Verkleidungen müssen dabei einiges aushalten und landen danach nicht selten mit allerlei Flecken in der Reinigung. Im folgenden Schadensfall hat ein Fasnachtskostüm nach der Aufbereitung in einer Textilreinigung zunächst unerklärliche ­Flecken. mehr

Termine

20.04.2015 - 22.04.2015
Seminar: Beseitigung von Prozessstörungen in der Wäscherei
Details »
23.04.2015 - 23.04.2015
Seminar: Der Fuhrpark auf dem Prüfstand
Details »
25.04.2015 - 25.04.2015
Zukunftschancen und Betriebsorganisation

Erfolgreich in der Textilpflegebranche

Details »

kostenloser Newsletter

Anzeigen

Suche

Textilreinigermeister sucht neue Herausforderung

Textilreinigermeister mit technischer Affinität und langjähriger Erfah mehr

Biete

Wäschereibetrieb in Ostthüringen zu verkaufen

Dampfbetrieb, 4 Beschäftigte, fester Kundenstamm, eigene Immobilie, id mehr

Biete

Reinigung in 1A-Lage

alteingesessen, Kreisstadt mit ca. 48.000 EW, aus gesundheitlichen Grü mehr

Umfrage

Glauben Sie, dass Ihr Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird?

Als weitere Fachpublikationen für Handwerk und Mittelstand erscheinen bei Holzmann Medien:
Deutsche Handwerks Zeitung, handwerk magazin, rationell reinigen, boden wand decke, GFF Magazin, Die Fleischerei, Fussbodenbau und sicht+sonnenschutz.
 Im Holzmann Medienshop finden Sie u. a. Fachinformationen zur Aus- und Weiterbildung..