Marketing -

Marketing zur Weihnachtszeit 6 Tipps, mit denen Sie Ihr Weihnachtsgeschäft ankurbeln

Die Kaufkraft in der Weihnachtszeit steigt. Auch Wäschereien und Textilreinigungen können mit Aktionen wie saisonalen Rabattaktionen davon profitieren. RWTextilservice hat 6 Tipps zusammengestellt, mit denen Sie Ihr Weihnachtsgeschäft ankurbeln können.

Jeder Deutsche plant im Schnitt 266 Euro für Weihnachtsgeschenke ein. Dies ergab die alljährliche Umfrage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. Von dieser erhöhten Kaufkraft zur Weihnachtszeit profitieren nicht nur die Lebensmittelindustrie, Warenhäuser oder kleine Buden auf Christkindelmärkten. Dienstleister wie Friseure und Fitnessstudios machen sich die Kauffreude in der vorweihnachtlichen Zeit ebenfalls zu nutze.

Auch Wäschereien und Textilreinigungen können und sollten ihr Geschäft an das Kaufverhalten der Menschen zu Weihnachten anpassen. So erzeugen sie Aufmerksamkeit und wecken das Interesse der vielen potenziellen Kunden, die sich zum Weihnachtsbummel aufmachen. Locken Sie die Menschen an und überzeugen Sie mit Ihrem Können. Mit diesen Tipps sind Sie auf der richtigen Spur:

1. Gestalten Sie Ihren Laden weihnachtlich.

Weihnachten

In der Advents- und Weihnachtszeit sind die Innenstädte besonders stark frequentiert. Nutzen Sie diese Chance. Machen Sie Laufkundschaft durch eine ausgefallene, ansprechende Ladendekoration auf Ihr Geschäft aufmerksam. Textilpflegebetriebe können sich als Fachbetriebe durch eine individuelle Ladengestaltung von der Einheitsdekoration der großen Kaufhäuser und Einzelhandelsketten positiv abheben.

Beispiel: Hängen Sie Wäscheleinen auf, die mit Weihnachtsmannbekleidung behängt sind. Damit schaffen Sie eine Verbindung zwischen Weihnachten und Ihrer Dienstleistung. Oder platzieren Sie einen Aufsteller vor dem Laden, der die Laufkundschaft auf Ihre Angebote und Ihren Service hinweist.

2. Bieten Sie saisonale Rabatte an.

Die Worte Rabatt und Weihnachten sind einzeln gesehen schon Kauftreiber. Doch zusammen sind sie noch wirkungsvoller. Bieten auch Sie einen Weihnachtsrabatt an und platzieren Sie bestimmte zur Saison passende Aktionen gut sichtbar im Schaufenster. So locken Sie neue Kundschaft an und bewegen auch alte Kundschaft dazu, mehr reinigen zu lassen.

Beispiel: „Weihnachtsaktion: Reinigung von Abendgarderobe für die Weihnachtsfeier um XX Prozent reduziert“ oder "Dezemberaktion: Reinigung von Skibekleidung X Euro günstiger".

Tipp: Gerade bei Winterbekleidung kann sich eine besondere Rabattaktion lohnen: Wenn Kunden von Ihnen daran erinnert werden, dass auch die Thermohose von Zeit zu Zeit gereinigt werden muss, sind die Chancen gut, dass Sie dann auch einen Auftrag dafür bekommen. Machen Sie unbedingt darauf aufmerksam, dass die Sachen von Ihnen fachgerecht behandelt und imprägniert werden und listen Sie auf, welche Vorteile eine professionelle Reinigung hat.

3. Richten Sie einen Onlineadventskalender ein.

Zur Weihnachtszeit bietet sich auch ein Onlineadventskalender als Marketingaktion an. Dort können Sie Gutscheine verlosen oder Rabattaktionen bewerben. Dazu gehört aber eine gute Planung und Umsetzung. Überlegen Sie sich vorher, ob Sie Aktionen für jeden Tag oder jeden Advent planen. Vergessen Sie außerdem nicht, ihre Mitarbeiter über die täglichen oder wöchentlichen Aktionen zu informieren.

Beispiel: Uschi Preitschopf von „ptex – meine Reinigung“ aus Wolfratshausen setzte diese Idee auf der Website ihrer Textilreinigung um. Wie Preitschopf auf die Idee kam und ihr Marketingprojekt umsetze, lesen Sie in der nächsten Ausgabe von RWTextilservice.

Tipp: Wer keine Möglichkeit hat, einen Onlineadventskalender auf seiner Website einzurichten, kann auch mit Facebook und Co. arbeiten. Auch hier gilt jedoch, dass die Aktionen vorher geplant werden müssen.

4. Empfehlen Sie Gutscheine als Weihnachtsgeschenk.

Gutschein Textilpflege

Wussten Sie, dass 59 Prozent der gekauften Geschenke aus Gutscheinen bestehen? Dies war ebenfalls Ergebnis der Umfrage von Ernst & Young. Schließlich sind Gutscheine praktisch: Sie können zur gewünschten Zeit vom Beschenkten eingelöst werden können - ganz flexibel. Denn neben dem Vorteil der fachgerechten Pflege und Reinigung haben Textilreinigungs- und Wäschereigutscheine einen weiteren Vorteil: Der Käufer übermittelt dem Beschenkten gleichzeitig eine Haushaltserleichterung für den Alltag.

Bieten auch Sie Gutscheine an Weihnachten an. Seien Sie dabei offensiv und schlagen ihren Kunden einen Gutschein als Geschenkidee vor. Es besteht die Chance, durch die Käufer der Geschenkgutscheine wiederum neue Kunden zu gewinnen, die Sie von dem Nutzen, der Qualität und dem Service Ihrer Dienstleistung überzeugen können.

Tipp: Gestalten Sie die Gutscheine optisch schön. So bekommt der Kunde beim ersten Anblick Lust darauf, sie zu verschenken. Platzieren Sie die Gutscheine gut sichtbar im Geschäft, beispielsweise an der Kasse, und machen Sie auf Ihrer Website und in sozialen Netzwerken darauf aufmerksam.

5. Nutzen Sie Social-Media, um auf Weihnachtsaktionen aufmerksam zu machen.

Nutzen Sie das Potenzial von sozialen Netzwerken im Internet, denn die meisten Menschen lassen sich kurzfristig auf Facebook oder Twitter inspirieren. Machen Sie auf sozialen Medien ihre weihnachtlichen Aktionen aufmerksam oder nutzen Sie die weihnachtliche Stimmung, um eine Bindung zu ihren Kunden aufzubauen.

Beispiel: Posten Sie Fotos Ihres weihnachtlich gestalteten Ladens, Ihrer Rabattaktionen oder Mitarbeitern bei der Arbeit.

6. Machen Sie Geschenke an Kunden, Partner und Mitarbeiter.

Weihnachtsgeschenke für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter

Machen Sie Ihren neuen und alten Kunden Geschenke zu Weihnachten. Dadurch stärken Sie die Bindung zu Ihren Kunden und machen auf sich aufmerksam. Kleine Weihnachtsgeschenke können auch die Zusammenarbeit verbessern. Sie können sich zum Beispiel bei Ihren (Stamm-)Kunden, Geschäftspartnern, Lieferanten und Nachbarn sowie Anwohnern Ihres Betriebs bedanken – und bei Ihrem wertvollsten Kapital: Ihren Mitarbeitern.

Beispiel: Händigen Sie Rabattgutscheine für die nächste Reinigung aus oder verschenken Sie Schokolade.

Tipp: Geschenke für Geschäftspartner lassen sich von der Steuer absetzen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

© rw-textilservice.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen