Ausgabe 01/2018
Betriebspraxis

Rezepte für den digitalen Wandel

Man nehme eine Prise Social Media, eine Hand voll IT-Technologie und etwas Industrie 4.0 - fertig ist der digitale Wandel. So einfach ist es nicht. Die Mittelstand 4.0 Agentur Kommunikation hilft bei der richtigen Strategie und hat Tipps rund um Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen im Stil eines Kochbuchs zusammengefasst. mehr

14 Tipps zur Mitarbeitermotivation

Sie wollen motivierte, qualifizierte Mitarbeiter für Ihre Textilreinigung, Wäscherei oder Ihren Textilservicebetrieb? Dann sollten Sie neben guten Arbeitsbedingungen auch immaterielle Werte und einiges mehr bieten. Mit folgenden Tipps machen Sie sich als Arbeitgeber attraktiv und können Mitarbeiter binden. mehr

Vorteile mit Forward-Darlehen

Die aktuell niedrigen Zinsen jetzt für die spätere Anschlussfinanzierung der Baufinanzierung ­sichern? Das geht mit einem sogenannten Forward-Darlehen. Welche Vorteile diese Kreditform bringen kann, lesen Sie hier. mehr

Österreich

Einblicke in die Produktion von Lodenstoffen

Am 20. Oktober 2017 starteten 60 Mitglieder der Landesinnung Mode und Bekleidungstechnik Steiermark mit dem Bus von Graz zur Fachgruppentagung nach Zeltweg ins obere Murtal. Die Fachgruppentagung fand im Gasthaus Liebmann in Zeltweg mit Berichten, Vorträgen und Überreichung der Ehrenurkunden langjähriger Mitglieder statt. Nach einem mehr

Ausbildungsreife mit Mindeststandards verknüpfen

WKÖ-Präsident Christoph Leitl begrüßt die Einigung der Koalitionsverhandler auf zwei bildungspolitische Maßnahmen, die ÖVP-Chef Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache von der FPÖ am 28. November 2017 der Presse vor­stellten. Grundkompetenzen ­erreichen So soll etwa in Zukunft die Absolvierung der Schulpflicht an das Erreichen von mehr

Fachkräfte von morgen ­suchen und ausbilden

Gewerbe und Handwerk in Österreich leiden daran, dass zu wenige Jugendliche an einer Lehre interessiert und oft auch zu schlecht ausgebildet sind. Um junge Menschen für eine Ausbildung zu gewinnen, startete die Wirtschaftskammer Österreich die Kampagne „Probier dich aus!“. Gleichzeitig fordert sie Talentechecks und Schwerpunktschulen für eine bessere schulische Erziehung. mehr

Neues Jahr, neuer Kollektivvertrag

Noch im Dezember 2017 wurde in einer noch nie dagewesenen Form darüber diskutiert, wie der Kollektivvertrag für das Textilreinigungsgewerbe für 2018 aussehen soll. Hier lesen Sie u.a., welche neuen Kollektivvertragslöhne seit dem 1. Jänner 2018 gelten und wie die Lehrlingsentschädigungen für dieses Jahr aussehen. mehr

Das war 2017

Das letzte Jahr steckte voller schöner Erlebnisse für die Bundesinnung der österreichischen Textilreiniger, Wäscher und Färber. So war BIM KommR Walter Imp wieder in der ORF-Sendung „Heute Leben“ zu sehen und die Innung lud zum Bundestreffen nach Retz. Ein kurzer Blick zurück, bevor die Bundesinnung sich den Aufgaben des neuen Jahres stellt. mehr

Rückblick auf abwechslungsreiches Jahr

Es ist schon gute Tradition: Am 28. November 2017 fand die alljährliche Weihnachtsfeier der Landesinnung Mode und Bekleidungstechnik Steiermark im Glöckl Bräu in Graz statt. Landesinnungsmeister (LIM) KommR Walter Imp und LIM-Stv. Friedrich Jeitler berichteten über ein ereignisreiches und abwechslungsreiches Jahr mit vielen Aktivitäten. mehr

„Uns is die Branche net wurscht!“

Am 25. Oktober 2017 veranstaltete die Berufsgruppe der Textilreiniger, Wäscher und Färber ein Oktobertreffen zum Thema: „Uns is die Branche net wurscht!“. Zuerst bestand die Möglichkeit einer Kirchen- und Turmführung in der Herz-Jesu-Kirche in Graz. Der Rundgang beinhaltete auch den Aufgang zum Glockenturm. Besondere Höhepunkte der mit mehr

Die WKÖ hilft bei der Umsetzung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft, wie die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) berichtet. Bis dahin müssen alle Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden, heißt es weiter. Ansonsten drohen ab diesem Zeitpunkt Geldstrafen. Die DSGVO ist laut WKÖ zwar als EU-Verordnung in jedem EU-Mitgliedstaat mehr

Branche

Jungen Menschen berufliche Starthilfe geben

Initiative ist gefragt! Sarah Weber hat sie ergriffen. Als ambitionierte Führungskraft wechselte sie vor gut zwei Jahren in die Branche. Heute ist es u.a. ihr Job und eine Kernkompetenz, junge Menschen für eine berufliche Karriere im Wirtschaftsfeld Textilservice zu begeistern. Authentizität, innovative Ansätze und die Geschäftsleitung der Seidel Textilservice GmbH im Rücken sind ideale Voraussetzungen. mehr

Zu Besuch in einer ­Krankenhauswäscherei

Im September 2017 bot sich den Textilreinigerazubis der Anna-Siemsen-Schule in Hannover die Gelegenheit, die Firma Sitex Textilservice zu erkunden. Schüler Tim Bartikowski teilt seine Eindrücke mit R+W Textilservice. mehr

Eine digitale Reise

Der Dialog Textil-Bekleidung (DTB) traf sich zur Jahrestagung Anfang November 2017 in der Hamburger Speicherstadt. Die Brancheninitiative bot neben Beiträgen zum Schwerpunkt „Digitalisierung“ einen Vortrag zur Erreichung von Zielen sowie Zeit für den Dialog zwischen den Fachleuten. mehr

Von Energieeffizienz bis ­Personalplanung

Im November 2017 lud der baden-württembergische Textilpflegeverband FATEX nach Karlsruhe zum Herbst­seminar und zur Jahresmitgliederversammlung. R+W Textilservice war dabei und hat die wichtigsten ­Informationen zu Fachvorträgen und neusten Nachrichten aus dem Verband für Sie zusammengefasst. mehr

Zehnte Runde: Jubiläum für den Branchenoscar

Dieser Preis ist für Gewinner, für ausgezeichnete Textilpflegebetriebe: der „RWin“. R+WTextilservice verleiht ihn zusammen mit einer Expertenjury Jahr für Jahr, um außergewöhnliche Leistungen der Branche zu würdigen und in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. 2018 wird der Award bereits zum zehnten Mal vergeben. mehr

Kein Risiko eingehen

In Unternehmen, die Lebensmittel verarbeiten bzw. produzieren, stoßen Kontrolleure immer wieder auf ­Hygienemängel. Ein wesentlicher Punkt des Anstoßes: die Personalhygiene und damit auch die eingesetzte Hygienebekleidung. Warum es sinnvoll ist, auf einen externen Spezialisten zu setzen. mehr

Hotelbettwäsche richtig pflegen

Rund 20 Prozent der Menschen leiden an einer Allergie, Tendenz steigend. Für diese Personen kann ein ­Hotelaufenthalt sehr unangenehm werden. Um die Zufriedenheit der Gäste zu gewährleisten, ist ein richtiges Wäschemanagment in der Wäscherei entscheidend. Klasse Wäsche gibt Tipps, auf was bei Gästen mit Allergien geachtet werden sollte. mehr

Editorial

Zeit für Veränderung

Liebe Leser, es ist nicht zu übersehen: Wir haben uns verändert. R+WTextilservice hat einen Relaunch bekommen. Laut Wikipedia bezeichnet dieser Anglizismus zum einen die Neubewerbung, zum anderen die Überarbeitung und Verbesserung eines bereits am Markt eingeführten Produktes. Wir wollen – genau wie Sie – immer besser werden, unseren mehr

Produkte

Dreifach-Schutz für Handwerker

In Unternehmen der Chemie und Petrochemie gelten strenge Richtlinien für die PSA der Mitarbeiter. Doch die Frage nach der geeigneten Schutzbekleidung stellen sich auch Fremdfirmen, die nur zeitweise auf dem Gelände zu tun haben. Das betrifft z.B. Handwerker und Techniker, die chemische Anlagen warten. Bei Schweiß- und Schneidarbeiten mehr

"Bewegungsmelder"

Unter der Überschrift „Erste Jumbopresse in Deutschland“ erschien in der Dezemberausgabe von R+WTextilservice eine Produktvorstellung über die in Deutschland von der Pallas Finish-Systeme GmbH vertriebenen Jumbopressen für Großteile wie Vorhänge, Gardinen und Tischwäsche. Pressen dieser Typenfamilie werden mittlerweile auch in Deutschland mehr

Röntgenmaschine verhindert Schäden

Nägel, Schrauben und Werkzeuge haben die Waschmaschinen der Textilservice Liebhardt GmbH & Co. KG aus Biberach in den vergangenen Jahren erheblich beschädigt. Die Investition in ein Röntgensystem von Inwatec soll Abhilfe schaffen. Gerade wurde die Maschine bei Liebhardt mit einer neuen Software mit künstlicher Intelligenz aufgerüstet, mehr

Daunen und Federn umweltfreundlich waschen

Die CHT-Gruppe ist mit einem Stand auf der Heimtextil 2018 in Frankfurt am Main vertreten. Dort will das Unternehmen Lösungen, verbesserte Waschprozesse und nachhaltige Standards für die Pflege von Daunen und Federn vorstellen. Darunter das neu entwickelte Waschmittel „Dehaclean Natural Neu“, welches laut Gruppe auf Tensiden ­basiert, mehr

Textile Begleiter für Spa und Gästebad

Wäschekrone hat eine neue Wellnesskollektion auf den Markt gebracht. Schlüsselfarben sind Weiß, Anthrazit sowie Cappuccino. Die langen Veloursbademäntel mit Schalkragen zeichnen sich laut Wäschekrone durch ihren Schnitt, ihre Qualität sowie Saugfähigkeit aus. Die Außenseite des Bademantels besteht aus 100 Prozent Velours, die Innenseite mehr

Textile Trends

Apps für Logistik und Co

Apps können in industriellen Wäscherei dabei helfen, Potenziale in der Wertschöpfungskette zu entfalten, Prozesse intelligent zu strukturieren und gleichzeitig sämtliche Abläufe und Bewegungen im Blick zu behalten. Auch mit der von SoCom entwickelten App „texScan“ soll innerhalb von Sekunden eine mobile Mengenerfassung via Smartphone mehr

Tischleseantenne, die auch auf Metall funktioniert

Um unterschiedliche Bereiche der Wertschöpfungskette sinnvoll miteinander zu vernetzen und den Informationsaustausch innerhalb des Herstellungsprozesses zu verstärken, werden neue RFID-Konzepte zur Unterstützung der Industrie 4.0 benötigt. ­sttID – scemtec Transponder Technology erweitert daher das Portfolio um eine UHF-Tisch­leseantenne mehr

Gegen Insellösungen, für mehr Digitalisierung

In der Wäschelogistik spielt RFID-Technologie eine immer größere Rolle. Vielfach werden die Potenziale dieser Technik unterschätzt oder nicht in vollem Maße ausgeschöpft, so der Anbieter von RFID-Komplettsystemen TagItron. Dies liege zum einen daran, dass die digitale Fabrik nach einer digitalen Integration aller Prozesse verlange. Zum mehr

Sichere und langlebige Kennzeichnung

Der Anspruch an die Kennzeichnung von Wäscheteilen ist hoch: Die Etiketten müssen die erforderlichen Informationen klar und lange lesbar abbilden. Für die Verwendung auf persönlicher Wäsche sollen sie möglichst klein sein und die Menschen, die die Textilien tragen, nicht stören. Der Einsatz auf Bett- und Tischwäsche bedeutet dagegen mehr

Trackingsystem für die Hotellerie

Der französische Hersteller von RFID-Anwendungen, UBI Solutions, stattete das Luxushotel der Starwood-Gruppe Hôtel de Crillon mit maßgeschneideter und ­cloudbasierter RFID-Technologie aus. Dies teilte UBI Solutions in einer Pressemeldung mit. Der gesamte neue Vorrat an Bettwäsche und Handtüchern des Hotels soll so verfolgt werden. Die mehr

Labeldrucker für Umetikettierung

Viele Aufgaben im Rahmen der Textilproduktion bestehen aus Verrichtungen wie Reparatur, Anbringen von Etiketten, Patches, Taschen oder Logos. Sie betreffen aber auch die Veränderung von Bekleidung durch Weiten, Verlängern oder Kürzen. Das Unternehmen Tailor Service mit Sitz im hessischen Rodgau nahe Frankfurt am Main hat sich als B-to-B-Dienstleister mehr

MRT-taugliche Transponder

In Krankenhäusern und anderen ­Healthcareumgebungen müssen UHF-Textiltransponder, die eine effiziente Zuordnung von Wäschestücken vor und nach der Wäsche ermöglichen, hohe Anforderungen erfüllen. Vor diesem Hintergrund ließ Datamars Unternehmensangaben zufolge sicherstellen, dass die Transponder „LaundryChip 401“ und „LaundryChip 301“ nicht nur gemäß mehr

Eine Zukunftsversion für die Textilbranche

Zum vierten Mal fand die „LabTour textil+mode 4.0“ statt und versuchte die Chancen von Industrie 4.0 zu verdeutlichen. Teilnehmer lernten dabei u.a. das Projekt FutureTex näher kennen und erfuhren mehr über die Beziehung zwischen Digitalisierung und Lean Management. mehr

Heimtextil mit urbanen Trends

Vom 9. bis 12. Januar 2018 findet in Frankfurt am Main die Heimtextil statt, eine der größten internationalen Fachmessen für Wohn- und Objekttextilien. Die Trends stehen in diesem Jahr unter dem Motto „The future is urban“. Es geht u.a. um Farbe, Funktionalität und Innenräume als „grüne Oasen“. mehr

Wie viele Hemden besitzen Sie?

Das „Stilmagazin“, eine Onlineplattform für Stil, Bekleidung und Lebensart hat kürzlich eine Umfrage gestartet: Wie viele Hemden besitzen Sie? Das wollte der Webseitenbetreiber Andreas Gerads wissen. Bei der Umfrage haben mehr als 3.000 „Stilmagazin“-Leser mitgemacht. Das Ergebnis: Die meisten haben zwischen 10 und 19 Hemden im Schrank mehr

Wäscherei

RFID für die Matte

Entwicklungen in der Wäscherei gibt es insbesondere dann, wenn Parteien aus dem Markt ihre Kräfte bündeln. Als die belgische Wäscherei Mireille mit dem Maschinenhersteller Lamac Machinery und dem Spezialisten für Systemintegration WSP Systems zusammenarbeitete, entstand so eine neue Technologie im Bereich Steuerung und RFID für das optimierte Waschen von Matten. mehr

Kosten sparen durch Nachhaltigkeit

Mittelständische Unternehmer, die in Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz investieren möchten, lässt der Staat nicht allein. Auf EU- und Landesebene gibt es zahlreiche Förderprogramme, die Investitionen in eine nachhaltige Produktion mit Zuschüssen honorieren, so die Erfahrung von Huberto Creutzburg aus Gotha in Thüringen. Wir haben den Unternehmer besucht. mehr

Nachrichten

Austausch der Geschäftsbereiche mit Kampmann

Mit dem 1. Januar 2018 hat Emco Bau die Kampmann Eingangsmatten GmbH übernommen. Der Hersteller will damit seine Position als einer der Marktführer im Bereich Sauberlaufsysteme stärken. In einer Pressemitteilung heißt es, dass Emco Bau das Unternehmen am Standort Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt in der bisherigen Form weiterführen mehr

Ruf der Hotellerie als Arbeitgeber verbessern

Textildienstleister Servitex will das Image der Hotellerie als Arbeitgeber verbessern und sich mehr für die Interessen von Mitarbeitern einsetzen. Aus diesem Grund unterstützt der Verbund mittelständischer Unternehmen den Verein Fair Job Hotels als Fördermitglied. In der Branche fehlte laut Verbund bislang eine entsprechende Organisation, mehr

Präsidium gewählt

Auf der Mitgliederversammlung 2017 von German Fashion wählten die Mitglieder des deutschen Modeverbandes das Präsidium für die nächsten zwei Jahre. Seit sechs Jahren führt Präsident Gerd Oliver Seidensticker von der gleichnamigen Unternehmensgruppe das Präsidium von German Fashion. Die Mitglieder wählten den Bielefelder ­Unternehmer mehr

Gemeinsame Textilreiniger-Innung gegründet

Am 18. November 2017 fand die Gründungsversammlung für die neue Textilreiniger-Innung Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland statt, wie der Deutsche Textilreinigungs-Verband (DTV) mitteilte. Eingebettet wurde die Versammlung in ein Programm mit Betriebsbesichtigung bei der Kreuznacher Zentralwäscherei und Fachvorträgen u.a. zum Thema Notfallvorsorge mehr

Überarbeitete Software, neue Website

Laundry Dashboard, eine Zusammenarbeit des niederländischen Logistikunternehmens WSP Systems mit dem belgischen Wäschereizulieferer Christeyns, lancierte Mitte November 2017 eine neue Website unter www.laundrydashboard.com. Die Leistungsmanagementsoftware für die Wäscherei wurde einer Pressemitteilung von WSP zufolge vollständig erneuert. mehr

Verkauf der Bekleidungssparte

Invista hat eine Vereinbarung mit Shandong Ruyi Investment Holding über den Verkauf seines Geschäfts „Apparel & Advanced Textiles“ getroffen. Der Vertragsabschluss ist für Mitte 2018 angesetzt. Der Kaufpreis wird nicht veröffentlicht. Die Transaktion beinhaltet: Invistas Portfolio an Fasern und Marken für den Bekleidungssektor: Lycra, mehr

Aktive, nachhaltige Strategie

Grün, und zwar schwarz auf weiß: CWS-boco hat seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2016 veröffentlicht. Er gibt Einblick in die Umweltbilanz des Unternehmens und die Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit. So wurde laut Unternehmen etwa der Produktlebenszyklus der Handtuchspender mittels Upcycling und Recycling optimiert. Dass die mehr

Textilreinigung

Zipjet: Europäischer Player mit großen Ambitionen

Sie wollen ein junges Publikum erreichen, das keine Zeit hat, in die stationäre Textilreinigung zu gehen. Onlinereinigungen und mobile Wäschereiservices setzen auf die Digitalisierung. Immer mehr Start-ups drängen auf den Markt. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, startet R+WTextilservice zusammen mit der Europäischen Forschungsvereinigung Innovative Textilpflege (EFIT) eine Serie. Im ersten Teil geht es um Zipjet. mehr

Von A wie App bis V wie Verpackung

Wie können sich klassische Textilreinigungen zukunftsfähig aufstellen? Das haben sich Andreas und Burkhard Hammer gefragt. Die Geschäftsführer der Fasson Franchise GmbH haben ein modernes Konzept umgesetzt, das nicht nur Franchisepartner überzeugen soll, sondern auch jüngere Kunden. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv