Heftarchiv

Die R+WTextilservice mit einem Klick auf Ihrem Bildschirm: Unser Heft-Archiv macht es möglich! Hier finden Sie alle Ausgaben der R+WTextilservice ab 2011 im praktischen PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Ausgabe nur von unseren Abonnenten abgerufen werden kann. Informationen zu unseren Angeboten finden Sie in unserem Abo-Shop
Alle Heftausgaben des Jahrgangs 2017
Ausgabe 12/2017

Die Dezember-Ausgabe von R+WTextilservice beleuchtet das Thema Mikroplastik näher. Diese Kleinstpartikel rücken derzeit in den Fokus der Öffentlichkeit. Und damit auch Textilien als Wasserverschmutzer, denn Fasern stehen an Platz 3 der Mikroplastikursachen. Textilexpertin Sabine Anton-Katzenbach gibt erläutert, welche Rolle Wäschereien dabei spielen. Von der Messe A+A 2017  in Düsseldorf hat die Autorin auch Neuheiten und Trends rund um textilen Arbeitsschutz und Berufsbekleidung mitgebracht – mehr unter der Überschrift: „Schutz trifft Fashion“. Die Ausgabe hat außerdem Mangel-, Bügel- und Finishtechnik als Schwerpunkt und beinhaltet einen Nachbericht zur Jahrestagung der Gütegemeinschaft sachgemäße Wäschepflege in Kassel. Die dort vorgestellten Forschungsprojekte reichen von der Hygiene-App bis zum Waschmittelrecycling. Für Textilreinigungen gibt es praktische Ideen für Adventsaktionen.

Ausgabe 11/2017

Von der Elbe in Hamburg bis in die Schweizer Alpen war die Redaktion von R+WTextilservice für die November-Ausgabe unterwegs. Los geht es mit der Preisverleihung des „RWin 2017“ auf einem Segelschiff im Hamburger Hafen: Hier wurden drei Textilpflegebetriebe und der NDR für ein Filmprojekt ausgezeichnet. Ein Berufsberaterworkshop mit Einblicken in das Berufsbild „Textilreiniger“, den der Deutsche Textilreinigungs-Verband (DTV) organisiert hat, fand in Garbsen statt. Weiter geht es mit dem Branchentreffen des Wirtschaftsverbands Textil Service (WIRTEX) in Kassel. Für die Textilreiniger haben wir die BÖWE-Hausmesse in Sasbach besucht und berichten über aktuelle Textilreinigungstechnik. Im Schweizerischen Montlingen fand das CHT-Textilpflegesymposium statt. Und was wir in Haldern, Linz, Rheinstetten, Berlin, Bern, Plattling und Bretzfeld-Schwabbach alles erfahren haben, lesen Sie in weiteren Nachberichten und Vor-Ort-Reportagen.

Ausgabe 10/2017

Im Oktober berichtet R+WTextilservice über eine aktuelle Studie zu Miettextilien vom Marktforschungsinstitut Interconnection Consulting. Speziell im Bereich persönliche Schutzausrüstung (PSA) ist die Entwicklung positiv, so eine macrom-Studie. Einen Vorbericht gibt es zur A+A 2017: Auf der Messe Mitte Oktober in Düsseldorf werden Trends und Neuheiten rund um Arbeits- und Berufsbekleidung, Corporate Fashion und PSA zu sehen sein. Im Bereich der Textilreinigung gibt es ebenfalls Trends mit Wachstums­potenzial, beispielsweise die Nassreinigung. Wir berichten, wie sich die verschiedenen Nassreinigungsverfahren in der Praxis bewähren und warum eine passgenaue Dosierung gerade bei der Nassreinigung so wichtig ist. Ebenfalls Thema in der Ausgabe ist UV-C-Desinfektion in gewerblichen Wäschereien.

Ausgabe 09/2017

Guter Schlaf ist ein Thema der September-Ausgabe von R+WTextilservice. Im Schlaflabor fand man heraus: Bettwäsche, deren Gewebe und Farbe spielen eine Rolle für erholsamen Schlaf. Mit diesem Wissen können Textilserviceunternehmen bei Hotelkunden punkten. Mehr dazu im Spezialteil „Textilhygiene und Textilien in der Hotellerie und Gastronomie“. Nicht verschlafen sollten Sie das Thema Energieeffizienz im Wasch- und Finishbereich. Wir berichten über Möglichkeiten, Energie und Ressourcen in Wäscherei und Textilreinigung zu sparen; Messmethoden werden beleuchtet. Auch in Sachen Nachwuchssuche sollte die Branche effizienter werden und aufwachen. Denn die Ausbildungssituation ist angespannt. Was können Unternehmen gegen den Azubimangel tun? Wir Tipps zusammengestellt. In der Ausgabe geht es zudem um Sortier-, Transport- und Ausgabesysteme sowie Verpackung.

Ausgabe 08/2017

In der August-Ausgabe von R+WTextilservice werden die Gewinner des Branchenawards „RWin“ vorgestellt. Eine Technologie mit Potenzial für die professionelle Textilpflege ist die Identifikation mittels Radiofrequenzwellen, kurz RFID. Sie überlegen, in Ihrem Betrieb RFID einzusetzen? Dann haben Sie sicherlich Fragen zum Thema. R+WTextilservice hilft bei der Suche nach Antworten – im Schwerpunktthema „Identifikations- und Kennzeichnungssysteme“. Beleuchtet werden auch Lösungen zur Betriebsdatenerfassung in Wäschereien. In der Ausgabe finden Sie außerdem den ersten Teil einer Serie über Social Media, in der wir aufzeigen, wie der Einstieg für Textilreinigungen und Wäschereien gelingen kann. Die Ausgabe beinhaltet das Schwerpunktthema „leasingfähige Schmutzfangmatten und Reinigungstextilien“ inklusive Vorbericht zur Reinigungsmesse CMS 2017 in Berlin.

Ausgabe 07/2017

Arbeitssicherheit ist ein wichtiges Thema für Textilpflegebetriebe. Deshalb gibt es in der Juli-Ausgabe von R+WTextilservice einen Themenschwerpunkt „Ergonomie und Sicherheit im Betrieb“. Lesen Sie, wie man Arbeitsschutz systematisch angehen kann oder was es mit dem Unternehmermodell gemäß Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 auf sich hat. Textilreinigungen, die mit einer Registrierkasse arbeiten, sehen sich neuen Vorschriften durch den deutschen Gesetzgeber gegenüber; u.a. einer unangemeldeten Kassennachschau. Wir klären auf und zeigen Lösungen für Kassensysteme. In der Ausgabe werden außerdem Highlights vom Messeduo Techtextil und Texprocess 2017 vorgestellt, über die auch Textildienstleister Bescheid wissen sollten. Im Themenschwerpunkt „Flach-, Tisch- und Bettwäsche“ geht u.a. um textile Erlebnisse, bei denen die Titanic eine Rolle spielt.