Textile Trends -

DIN-Workshop „Smarte Bekleidung und smarte PSA“ Das Normennetz fehlt

Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit smarten Textilien. Sie integrieren Leuchtfunktionen, Sensoren für die Erfassung von Vitalparametern, GPS-, Heiz- oder Kühlsysteme. Wer solche Funktionen in Schutzbekleidung einbaut, bewegt sich jedoch auf unsicherem Terrain, denn es fehlt an ­Rechtssicherheit. Mit einem Workshop zum Thema hat das Deutsche Institut für Normung einen ­ersten Versuch unternommen, die anstehenden Aufgabenstellungen zu bündeln.

Zugang exklusiv für Abonnenten von R+WTextilservice

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen