Österreich -

Jahresrückblick 2016 der Bundesinnung Die Branchenleistung der Öffentlichkeit zeigen

3 Die Bundesinnung der Textilreiniger, Wäscher und Färber blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Ein Höhepunkt im ablaufenden Jahr war das Bundestreffen 2016 im Oktober in Bad Leonfelden. Mit der Gala „Wider die Gewalt“ und den Fernsehauftritten des Bundesinnungsmeisters KommR Walter Imp bei „heute leben“ auf ORF 2 wurde die Öffentlichkeitsarbeit für die Textilreiniger, Wäscher und Färber ausgebaut. Ein weiteres Thema dieses Jahres war die Gewerbeordnung. Ebenfalls standen zahlreiche Firmenbesuche sowie Reisen auf dem diesjährigen Programm der österreichischen Bundesinnung.

Öffentlichkeitsarbeit: Der Bundesinnungsmeister KommR Walter Imp hat das Angebot des ORF angenommen, in mehreren Ausgaben der Sendung „heute leben“ als Textilpflegefachmann mitzu­wirken. Themen bei den Auftritten von KommR Imp waren unter anderem:

  • Bekleidung imprägnieren
  • Lackflecken richtig entfernen
  • Garderobenwechsel
  • Öl- und Fettflecken entfernen
  • Rotweinflecken behandeln

Ziel der Gastauftritte des Textilreinigungsmeisters Imp war es, die Dienstleistung der Textilreiniger, Wäscher und Färber an die Verbraucher zu vermitteln und die Botschaft zu transportieren, dass der Fachmann ein kompetenter Ansprechpartner ist. Nach der Ausstrahlung ist jede Folge mit Gast Walter Imp sieben Tage nach der Ausstrahlung in der ORF TVthek (Adresse: www.tv.orf.at/heuteleben) im Internet abrufbar.

© rw-textilservice.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen