Unternehmen -

Operatives Geschäft DR. SCHNELL übernimmt BurnusHychem

Die DR. SCHNELL Gruppe aus München wächst weiter: Sie übernimmt den Waschmittelhersteller und Spezialisten für Wäschereitechnik BurnusHychem GmbH und führt das operative Geschäft unter dem Namen Burnus Professional GmbH & Co. KG weiter.

Mit der Übernahme von BurnusHychem erweitert das Münchner Chemieunternehmen DR. SCHNELL sein Produkt- und Dienstleistungsangebot im Bereich der Textilhygiene beziehungsweise der Wäscheaufbereitung. Zu den neuen Zielgruppen zählen Großwäschereien, Altenheime, Gebäudereiniger oder auch Hotels.

Gründung und Insolvenz: BurnusHychem

Burnus wurde bereits im Jahr 1836 gegründet und war zunächst eine Seifensiederei und Kerzenzieherei. 1907 gelingt die Erfindung eines neuartigen Waschmittels auf Basis von Enzymen. 2005 übernimmt Burnus das ebenfalls im späten 19. Jahrhundert als Seifen- und Lichterfabrik gegründete Unternehmen Hychem und bündelt alle Aktivitäten im Bereich Wäschereitechnik und professionelles Waschen in der BurnusHychem GmbH. Mit über 80 Mitarbeitern erzielte BurnusHychem zuletzt einen Umsatz von etwa 22 Millionen Euro in den Märkten Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen.

Durch Corona brachen die Umsätze ein. Im Februar 2022 stellte das Unternehmen mit Hauptsitz in Darmstadt einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Das operative Geschäft sowie wesentliche Vermögensgegenstände gehen nun an die Dr. Schnell-Gruppe. Zum Kaufvertrag zählt auch der Übergang der Belegschaft zum 1. August und die Übernahme der Vertriebsaktivitäten in der Schweiz. Die Geschäfte laufen zukünftig unter dem Namen "Burnus Professional"

Produkte unter neuem Namen: Burnus Professional

Burnus Professional steht für saubere und hygienische Textilien, effiziente Prozesse und niedrige Energiekosten. Als Mitglied der Gruppe wird das neue Burnus Professional alle Kunden im Bereich der professionellen Wäscheaufbereitung mit nachhaltigen Produkten und Service langfristig begleiten. "Wir sind sehr glücklich, diesen Bereich bei uns aufzunehmen und zu entwickeln", so Dr. Thomas Schnell, Geschäftsführer von DR.SCHNELL. "Der Markt zieht spürbar an, das Wäschevolumen und die Umsätze steigen. Wir sind von der Identifikation und dem Engagement der Mitarbeiter beeindruckt und freuen uns darauf, Synergien zu nutzen und gemeinsam die Vertriebskraft zu erhöhen."

Gemeinsam wollen DR. SCHNELL und Burnus Professional ihren Kunden in der professionellen Reinigung zukünftig noch mehr Kompetenz und Service aus einer Hand bieten und zum Partner bei allen Fragen rund um die Themen waschen, reinigen, desinfizieren werden. Die Kompetenzen und Werte der Unternehmen und der Mitarbeiter sollen umfassend in bestehende und neue Partnerschaften eingebracht werden.

Verwandte Inhalte
© rw-textilservice.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen