Verbände -

Kooperation DTV und MaxTex arbeiten zusammen

Der Deutsche Textilreinigungs-Verband und die Vereinigung MaxTex haben sich darauf verständigt, in Zukunft enger zusammenzuarbeiten. Gemeinsam will man neuen Herausforderungen bzgl. der textilen Lieferkette begegnen.

Der Deutsche Textilreinigungs-Verband (DTV) ist nun Mitglied bei der Vereinigung MaxTex – und umgekehrt. Das haben die Interessenvertretungen zum Jahresbeginn vereinbart. Mit diesem Schritt wollen sich beide Netzwerke enger austauschen und so voneinander profitieren. Im Fokus steht u.a. ein aktuelles Thema: die textile Lieferkette. Neue Standards auf nationaler und europäischer Ebene stellen die Textilbranche vor Herausforderungen. Ihnen wollen sich MaxTex und DTV nun gemeinsam stellen.

Enger Austausch von Wissen

Mit der Kooperation beteiligt sich MaxTex z.B. im DTV-Arbeitskreis "Corporate Social Responsibility" (CSR). Die Fachgruppe entwickelt Strategien, mit denen Unternehmen umweltbewusst arbeiten können und setzt sich zudem dafür ein, dass dieses nachhaltige Engagement in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Der DTV versteht sich
dabei eigenen Worten zufolge als Mittler zwischen der Textildienstleistungsbranche und der Lieferkette. Dieses Ziel rückt mit der Zusammenarbeit näher:
MaxTex kennt die Seite der Hersteller. Für das Netzwerk wiederum spielt die Textilpflegebranche in der Lieferkette eine wichtige Rolle: Textildienstleister verbinden Hersteller und Endkunden. Dazu zähle etwa die Entscheidung, nachhaltig produzierte Textilien in Hotels, Kliniken oder Industriebetrieben einzusetzen.

MaxTex sieht sich als Forum für Experten, Entscheider und Visionäre im Bereich Textilmanagement. Nach eigenen Angaben verfolgt die Vereinigung das Ziel, die nachhaltige Entwicklung der Branche zu stärken. Zu den Mitgliedern zählen u.a. Unternehmen aus der Textil- und Bekleidungsindustrie, textile Dienstleister und Start-ups, darunter z.B.
Bierbaum-Proenen und die Greif Gruppe. Neben der Zusammenarbeit im Arbeitskreis sollen sich auch die Mitglieder beider Organisationen künftig austauschen können – etwa in der neu gegründeten MaxTex Academy for Sustainable Textiles.

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen