Produkte -

Ustek Effizienter arbeiten mit RFID

Themenseite: RFID-Technologie

3 Das RFTT-System von Ustek soll eine Kontrolle der Textilien mittels Radiofrequenzen in Wäschereien ermöglichen. Namik Kemaloglu, Geschäftsführer der Aurora Objektwäsche GmbH, erläutert im Interview mehr zu dem RFID-System.

RWTextilservice: Welche Vorteile hat das durch die RFID-Technologie funktionierende vollautomatisierte Textilidentifikationssystem?

Namik Kemaloglu: Das Ustek-RFTT-System bringt einen deutlich schnelleren und effizienteren Arbeitsablauf in die tägliche Wäschereiproduktion. Es sichert eine zuverlässige Wäschereibeobachtung mit Kontrollen in jedem Geschäftsablauf: vom Wäsche­eingang über die Sortierung und das Verpacken bis zum Versand am Wäscheausgang. Es verbessert außerdem die Produktions­planung, reduziert Engpässe und erhöht die Servicestärke mit Echtzeitüberwachungen bei der Zustellung und der Annahme von Wäsche.

Wäschereien, die unsere UHF-RFID-Anlage benutzen, sind umgehend in der Lage, ihren Wäscheschwund zu senken. Die Artikelstatuskontrolle gewährleistet eine höhere Verantwortung und Vorsicht gegenüber der Wäscherei und den Mitarbeitern beim Kunden und stellt eine durchgehende Transparenz mit dem Echtzeitartikelinventar zur Verfügung. Die Nutzung der aktuellen Wäsche und die Historie der einzelnen Wäschestücke kann sofort nachverfolgt werden. Der Betriebsleiter kann mit dem System eine optimale Einteilung des Wäschepools durchführen, um die überfälligen Wäschemengen zu reduzieren und eine noch genauere Kontrolle der Betriebsabläufe zu bekommen.

RWT: Wie beeinflusst der Einsatz des RFID-Systems die Beziehung zwischen Wäscherei und Kunde?

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen