Nachrichten -

intex Ergebnisse der Tarifrunde 2016

3 Wie der Arbeitgeberverband intex mitteilt, haben sich die Tarifvertragsparteien in der Tarifrunde 2016 auf ein Gesamtpaket, bestehend aus drei Elementen, geeinigt. Es enthält laut intex-Mitteilung Regelungen zum Entgelt, zur Arbeitszeit und zur Altersteilzeit.

1. Entgelt: In den Monaten November und Dezember 2016 ist eine Einmalzahlung in Höhe von 45 Euro brutto (Azubis 20 Euro brutto) und in den Monaten Januar und Februar 2017 eine Einmalzahlung in Höhe von jeweils 63 Euro brutto (Azubis 26 Euro brutto) vorgesehen. Die Löhne und Gehälter erhöhen sich ab dem 1. März 2017 um 2,4 Prozent und ab dem 1. März 2018 um 1,8 Prozent. Der Tarifabschluss zum Entgelt hat eine Gesamtlaufzeit von 24 Monaten und zwar vom 1. November 2016 bis zum 31. Oktober 2018.

2. Arbeitszeit: Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt bundesweit weiterhin 38 Stunden.

3. Altersteilzeit: Der Tarifvertrag zur Altersteilzeit wird fortgesetzt und läuft bis zum 31. Oktober 2018. Der Aufstockungsbetrag wird ab dem 1. März 2017 auf 512 Euro und ab dem 1. März 2018 auf 522 Euro erhöht.

Tarifvertragspartner des Industrieverbands Textil Service (intex) mit Sitz in Frankfurt am Main ist die IG Metall.

Infos: www.intex-verband.de

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen