WKÖ -

Aktuelles aus der WKÖ Erleichterungen für Unternehmer fixiert

3 Damit sich Unternehmer – insbesondere in wirtschaftlich unsicheren Zeiten – in erster Linie auf ihr Geschäft konzentrieren können, braucht es ein gutes soziales Sicherungssystem. Durch die nötige Flexibilität eines solchen Systems soll auf geänderte Situa­tionen rasch reagiert werden können. In diesem Sinne wurden Anfang Dezember 2014 im Sozialausschuss des Nationalrates Maßnahmen beschlossen, die Unternehmern genau das bieten: mehr Sicherheit und Flexibilität in ihrer Sozialversicherung. Profitieren werden vor allem Ein-Personen-Unternehmen (EPUs) sowie Klein- und Mittelbetriebe.

Soziale Absicherung Selbständiger wird flexibler

Überbrückungshilfe wird Dauerrecht

Die Überbrückungshilfe passierte den Sozialausschuss. Dieses 2014 gestartete erfolgreiche Pilotprojekt der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) soll nun ins Dauerrecht übernommen werden. Wer unverschuldet in Not geraten ist, benötigt rasche Hilfe. Deshalb sollen Unternehmer, die etwa von lang andauernder Krankheit, Naturkatastrophen oder der Pleite eines großen Auftraggebers unverschuldet getroffen werden, bei der Zahlung ihrer Sozialversicherungsbeiträge unterstützt werden.

Wenn es besser läuft, freiwillig mehr einzahlen

Künftig können Selbständige ab 2016 auf eigenen Wunsch die Beitragsgrundlage hinaufsetzen lassen. Das macht Betriebe flexibler. Sind höhere Einkünfte zu erwarten, können freiwillig höhere Beiträge eingezahlt werden. Die Option, eine vorläufige Beitragsgrundlage bei tatsächlich geringen Einkünften (vorläufig) abzusenken, besteht nach wie vor unverändert.

Künftig auch monatliche Beiträge möglich

Auch die monatliche Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge wird flexibler: Ab 2016 können Betriebe ihre Quartalsbeiträge auf Wunsch in monatlichen Teilbeträgen begleichen. Damit soll verhindert werden, dass es speziell bei Kleinstbetrieben und EPUs zu Engpässen kommt, wenn die Quartalszahlungen anstehen.

Handwerkerbonus vorzeitig verlängert

Unterbeiträge zu diesem Artikel
© rw-textilservice.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen