Verbände -

DTV Erneut Workshop für Berufsberater veranstaltet

Nachdem im vergangenen Jahr erstmalig ein Workshop für Berufsberater aus Jobcentern durchgeführt wurde, fand Ende Februar 2018 ein zweiter Termin statt. 15 Berufsberater aus der Region Berlin/Brandenburg folgten der Einladung des Deutschen TextilreinigungsVerbands (DTV) nach Berlin und wurden in den Räumen von Greif Textile Mietsysteme über das Berufsbild Textilreiniger informiert. Es gehört zum Konzept, dass die Workshops in Betrieben durchgeführt werden. Das bietet die Möglichkeit, bei einer Besichtigung die Arbeitsabläufe und die vielseitigen Tätigkeiten eines Textilreinigers mitzuerleben.

Henrik Bier, Vorsitzender des DTV-Beirates und des Ostdeutschen Textilreinigungs-Verbandes, lieferte zunächst einen theoretischen Einblick in den Beruf. Bier stellte neben den fachlichen Anforderungen auch die zahlreichen Geschäftsmodelle der Textilpflegebranche vor und machte auf die Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten aufmerksam.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Berufsberater die anspruchsvolle Technik sowie die Logistik eines großen Textildienstleisters bei einer Betriebsbesichtigung kennenlernen. Thomas Zobler, Geschäftsführer des Berliner Standortes, führte durch seinen Betrieb und erläuterte die einzelnen Prozesse. Ein ehemaliger Azubi, der mittlerweile fest beim Unternehmen Greif beschäftigt ist, sowie ein Textilreinigermeister berichteten zudem über ihre Karrierewege und Erfahrungen in der Branche.

Das Fazit der Berufsberater war positiv – viele hatten davor keine Vorstellung von den komplexen und hochtechnisierten Abläufen eines modernen Textilpflegebetriebes. Eine Fortsetzung der Workshops in den übrigen Regionen Deutschlands ist geplant. Eine enge Kooperation mit den Landesverbänden und Innungen ist dabei wesentlicher Bestandteil des Konzepts. Interessierte Landesverbände und Innungen können sich an Marco Seifen (seifen@dtv-bonn.de) aus der DTV-Geschäftsstelle wenden.www.dtv-bonn.de

www.mietwaesche.de

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen