Veranstaltungen -

Fachmesse in Italien EXPOdetergo International 2018: Die Welt der Textilpflege in Mailand

Alle vier Jahre wird Mailand zum Treffpunkt für Textilreiniger, Wäscher und Textilserviceunternehmer. 2018 ist es wieder so weit: Vom 19. bis 22. Oktober findet die EXPOdetergo International auf dem Messegelände Fiera Milano statt. Für Besucher gibt es auf der Textilpflegefachmesse viel zu sehen und zu erleben: Neues und Bewährtes.

Benvenuto a Milano! Mailand ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Italiens, sondern auch alle vier Jahre Treffepunkt der Textilpflegebranche. In diesem Jahr ist es wieder so weit: Die EXPOdetergo International 2018 lockt Fachpublikum aus Textilreinigungen, Wäschereien und dem Textilservice auf das Messegelände Fiera Milano.

Eine Bedeutung hat die Messe bei Weitem nicht nur für den italienischen Markt. Auch viele deutschsprachige Besucher nutzen die Gelegenheit, sich auf der EXPOdetergo zu informieren.

Die EXPOdetergo International ist eine Fachmesse für Maschinen, Technologien, Produkte und Dienstleistungen für die Textilpflegebranche und findet vom 19. bis 22. Oktober 2018 in Mailand, Italien, statt. Nach der letzten Ausgabe im Jahr 2014 mit rund 20.000 Besuchern aus mehr als 100 Nationen und fast 300 Ausstellern soll die kommende EXPOdetergo ebenfalls mit vielen Angeboten und technischen Innovationen für alle Textilpflegebereiche aufwarten - von der Industrie über Handwerk bis zu SB-Waschsalons. Rund 250 Aussteller werden erwartet.

Themenschwerpunkte der Messe und Ausstellerportfolio

Die Messe geht dieses Jahr unter den Leitbegriffen Innovation, Effizienz und Nachhaltigkeit in die 18. Runde. Vorgestellt werden Maschinen und Lösungen, beispielsweise Waschmaschinen mit einem Trommelvolumen von bis zu 100 kg, sowie RFID-Etiketten für die Erkennung und Sortierung von Bekleidung. Neben neuen Produkten beschäftigt sich die Messe auch mit aktuellen Marktveränderungen: Studien des Marktforschungsinstituts Cerved nehmen z.B. die Unterschiede zwischen Nass- und Trockenreinigungen unter die Lupe.

Die Themenschwerpunkte liegen laut Messeangaben bei den drei Schlüsselkonzepten: weniger Umwelteinflüsse, hohe Produktivität und bedeutende Innovationen. Nachhaltigkeit ist dabei ein wichtiges Stichwort: von Wasser- und Energieeinsparung über umweltfreundliche Waschmittel und Verfahren bis zu zeitsparenden und optimierten Logistikprozessen. Zwei Untersuchungen von Cerved im Auftrag der EXPOdetergo sollen im Rahmen der Messe den aktuellen Stand der Technik beleuchten sowie Trends und Potenziale darstellen.

Mailand

Livio Bassan, Präsident der EXPOdetergo International, sagt: „Nachhaltigkeit ist eine echte Herausforderung für unsere Branche. Eine Zielsetzung für alle Produkte ist es, hohe Leistung, Energeieinsparung und Ressourcenschonung zu kombinieren. Nur wer in diese Richtung geht, kann auf dem globalen Textilpflegemarkt wettbewerbsfähig sein.“ Gefragt sei Nachhaltigkeit sowohl bei Maschinen als auch bei Waschverfahren und Textilien.

EXPOdetergo International 2018 im Überblick

Die EXPOdetergo 2018 ist die 18. Internationale Fachmesse für Ausrüstung, Dienstleistungen, Produkte und Zubehör für chemische Reinigungen, Wäschereien, Bügeldienste und die Reinigung von Textilien und verwandten Produkten in Mailand (Italien).

Termin: 19. bis 22. Oktober 2018
Ort: Rho (Italien), Messegelände Fiera Milano, Hallen 1 und 3
Öffnungszeiten:
Aussteller: von 9.30  Uhr bis 18.30 Uhr
Besucher: von 10 Uhr bis 18 Uhr
Eintritt: frei

Anreise:
Adresse: Fiera Milano, Strada Statale del Sempione, 28 - 20017 Rho (MI) - Italy
U-Bahn: Rote U-Bahn-Linie mit Haltestelle in Rho Fiera Milano.
Auto: Autobahn A4 - Venedig, Ausfahrt Pero-Fiera Milano; Autobahn A8 - Varesa und A9 - Como, Ausfahrt Milano Nord Richtung A4 - Venedig, Ausfahrt Fiera Milano.
Flugzeug: Von den drei Flughäfen Linate, Malpensa und Orio al Serio gibt es während der Messetage einen kostenpflichtigen direkten Zubringerdienst mit Bussen.

Trends und Zukunftsthemen im Fokus

Die Messe will sich insgesamt nach Veranstalterangaben auf Trends und Zukunftsthemen fokussieren. „Die enorme Vielfalt an Exponaten und die Expertise, welche durch die Teilnahme weltweit führender Unternehmen zusammen mit dem begleitenden Schulungs- und Seminarprogramm in die Messe eingebracht werden, veranschaulichen, in welche Richtung der Markt sich gegenwärtig bewegt“, sagt Livio Bassan. Mit der Bandbreite an dargebotenen Produkten und Konzepten will die Fachmesse auf die individuellen Bedürfnisse von Kunden aus gewerblichen Wäschereien und chemischen Reinigungen, Waschsalons, Hotellerie und Gastronomie sowie Pflege- und Gesundheitseinrichtungen eingehen.

Die Messeveranstalter kündigen an, dass Innovation eine der Haupteigenschaften aller ausgestellten Produkte sein wird. Zu sehen gibt es u.a. technologische Lösungen für die Textilreinigung sowie für den Wäschereibereich. Auch das Angebot für Finish- und Bügelarbeiten und alle wichtigen Komponenten der Lieferkette sollen nicht zu kurz kommen. Professionelle Reinigungsmittel, Maschinen für Konfektionierung und Verpackung sowie Textilien für Bett und Tisch ergänzen die präsentierte Produktpalette.

Waschen, Trocknen, Finishen und vieles mehr

EXPOdetergo 2014 Textilpflegemesse Alliance

Die Messe stellt jeden Abschnitt des Bearbeitungsprozesses dar: vom Transport und Lagerung von verschmutzter Bekleidung und textilen Produkten über die Auswahl der passenden Wasch- und Reinigungsverfahren bis hin zum eigent­lichen Waschprozess, dem Trocknen, Finishen und der Lagerung aufbereiteter Textilien. Von kompakten, professionellen Waschschleudermaschinen bis zu großen, vollautomatische Aufbereitungsstraßen – auf der Messe kann man sich von passenden Lösungen für jede Sparte einen Eindruck verschaffen.

Auch zahlreiche Zulieferfirmen der Textilpflegebranche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören zu den Ausstellern der EXPOdetergo 2018. Viele Marktführer lassen sich die Gelegenheit nicht entgehen, das internationale Fachpublikum über ihre Produkte und Services zu informieren. Einer der großen Wäschereitechnikanbieter, die Jensen-Group, hat die Teilnahme an der Fachmesse allerdings abgesagt (R+WTextilservice berichtete). Stattdessen veranstaltete das Unternehmen eine eigene Hausmesse auf Mallorca (Spanien).

Rahmenprogramm mit Fachinformationen

Ergänzt werden die Produktpräsentationen auf der Messe durch ein Rahmenprogramm mit Weiterbildungsveranstaltungen für Sauberkeitsexperten. Geboten ist ein Veranstaltungsprogramm mit Fachinformationen, Marktanalysen und den Austausch mit Unternehmen und Experten der Branche. Unter anderem gehören dazu folgende Programmpunkte:

  • Freitag, 19. Oktober 2018, 11 Uhr und 15 Uhr

Unter dem Motto „Italienische Wäschereien des 21. Jahrhunderts“ präsentieren EXPOdetergo und der Verband Assofornitori die Ergebnisse einer exklusiven Marktstudie. Sie soll beleuchten, welche Geschäftsmodelle und Perspektiven es für italienische Wäschereien in Zeiten der Industrie 4.0, sozialen Netzwerken und dem Internet der Dinge gibt. Um 11 Uhr geht es um die Analyse für die Welt der industriellen Wäschereien (Referentin: Sara Manfredini). Um 15 Uhr wird der Bereich Textilreinigung und handwerkliche Wäscherei analysiert (Referent: Carmine Iuliano). Die Vorträge werden laut Veranstalter auf Italienisch gehalten.

  • Freitag, 19. Oktober 2018, 10.30 bis 12.30 Uhr

Die European Textile Services Association (ETSA) hält auf der Messe eine Informationsveranstaltung ab, bei der verschiedene Projekte nationaler Verbände weltweit vorgestellt werden. Sie sollen allesamt den Textilservice fördern und voranbringen. Themen sind u.a. Nachhaltigkeit, Qualität, Innovationen, Verbandsarbeit, Marktanalysen uvm. Neben Verbandsvertretern aus Italien, den USA, Großbritannien, Schweden und Australien werden auch die deutschen Verbände DTV und WIRTEX von aktuellen Projekten berichten.

  • Freitag, 19. Oktober 2018, 10.30 bis 21 Uhr

Im Rahmen der EXPOdetergo werden die CINET Global Best Practices Awards 2018 vergeben. Eine 25-köpfige Jury wird 40 herausragende Unternehmen aus 150 nominierten auswählen. Die besten 40 pitchen dann am Freitag um die Auszeichnung. Die offizielle Preisverleihung findet im Kongresszentrum von 17.30 bis 21 Uhr statt. Am Vortag (18. Oktober 2018) hält die CINET außerdem ihre Generalversammlung ab.

Registrierung und weitere Infos zum Messebesuch

Messebesucher können sich bereits online unter www.expodetergo.com für die Messe registrieren und Eintrittskarten via E-Mail erhalten. Wer die EXPOdetergo International 2018 in Mailand besuchen will, kann sich also dort für den Messebesuch registrieren. Es steht ein Formular zum Ausfüllen bereit. Mit nur wenigen Klicks ist es laut Veranstalter möglich, ein kostenloses Ticket per E-Mail zugesandt zu bekommen. Damit können Besucher direkt auf das Messegelände gelangen, ohne anstehen zu müssen.

Wussten Sie schon ...?

Rho, der Veranstaltungsort der EXPOdetergo,  ist eine Stadt mit rund 50.700 Einwohnern in der Metropolitanstadt Mailand (Region Lombardei, Italien). Die Metropolitanstädte (italienisch "Città metropolitane") bilden zusammen mit den Provinzen die mittlere Ebene der Gebietskörperschaften Italiens.

Auf der Website des Veranstalters Fiera Milano unter www.fieramilano.it gibt es außerdem nützliche Informationen über Anreise und Facilities auf dem Messegelände in Rho.

Weitere Informationen zur EXPOdetergo finden Sie auch im handlichen Messeplaner von R+WTextilservice. Er liegt der Oktober-Ausgabe von R+WTextilservice sowie der Oktober-Ausgabe der Schweizer Fachzeitschrift teps bei. Der Planer enthält alles Wichtige rund um die internationale Fachmesse der Textilpflegebranche. Egal ob Austellerverzeichnis, Hallenplan, Produktinformationen oder Tipps zum Aufenthalt in der italienischen Stadt – mit dem handlichen Begleiter finden sich deutschsprachige Besucher überall im Umfeld der EXPOdetergo 2018 schnell zurecht.

Das Team des Fachmagazins wird in Mailand vor Ort sein und im Nachgang berichten. Den Messenachbericht zur EXPOdetergo 2018 lesen Sie in der Dezember-Ausgabe.

© rw-textilservice.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen