RWin Award -

"RWin 2015" Feierliche Verleihungen des Branchenoscars in Düsseldorf und Wien

Es waren zwei außergewöhnliche Tage in zwei außergewöhnlichen Betrieben. Die "Textilreinigung des Jahres" und die "Wäscherei des Jahres" bekamen den begehrten Branchenaward "RWin" verliehen. Zahlreiche Gäste wollten sich die Events in Düsseldorf und Wien nicht entgehen lassen.

Bereits seit sieben Jahren verleiht das Fachmagazin für die Textilpflegebranche RWTextilservice den Branchenoscar "RWin". Besondere Leistungen von Textilpflegebetrieben sollen mit dem Award gewürdigt werden. Eine internationale Jury, bestehend aus Experten der Branche, entscheidet über die Gewinnner. Auch in diesem Jahr waren bei den Bewerbungen für den "RWin 2015" überzeugende Konzepte dabei.

Zwei der Gewinner erhielten nun bei feierlichen Preisverleihungen vor Ort in den Betrieben ihren Branchenoscar.

RMG Reinigungs-Manufaktur in Düsseldorf ist "Textilreinigung des Jahres"

Was tun mit Textilien, die nach einem Brandschaden nach Rauch stinken und verrußt sind? Martin Ide, Inhaber der RMG Reinigungs-Manufaktur, hat eine Lösung: Er saniert die Textilien mit einem umwelt- und textilschonenden CO2-Reinigungsverfahren. Für das innovative Konzept erhielt die RMG-Reinigungs-Manufaktur nun den Branchenaward „RWin – Textilreinigung des Jahres 2015“.

Es war ein besonderer Tag für die RMG Reinigungs-Manufaktur in Düsseldorf. Am Freitag, 28. August 2015, wurde es feierlich in dem Textilreinigungsbetrieb: Es kamen zahlreiche Gäste - Familie, Freunde, Geschäftspartner, Branchenvertreter, Kollegen - in die Produktionshalle in der Hansaallee, um der Preisverleihung des Branchenawards „RWin“ an RMG-Inhaber Martin Ide und sein Team beizuwohnen.

Stellvertretend für alle Jurymitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hielt Dieter Essing, Berater für EFIT-FashionCare-Zertifizierung und Betreiber eines Sachverständigenbüros, die Laudatio. Er sagte: „Mit dem CO2-Konzept hat der Betrieb die gesamte Jury überzeugen können. Das Verfahren der CO2-Reinigung zeigt, welche Möglichkeiten in der Textilpflegebranche noch ausgeschöpft werden können und dass sich unternehmerischer Mut durchaus lohnt. Ihr Erfolg, Herr Ide, sollte ein Signal für die gesamte Textilpflegebranche sein: Mit Qualität, Service, Nachhaltigkeit und innovativen Ideen kann man in der Branche erfolgreich sein.“

Mehr zur "Textilreinigung des Jahres 2015" lesen Sie hier und in der Oktoberausgabe von RWTextilservice.

RWin 2015: Textilreinigung des Jahres aus Düsseldorf

R&E Goebel in Wien ist "Wäscherei des Jahres"

Ein Unternehmen in die nächste Generation zu überführen, ist eine Herausforderung. Vor allem in einer Branche wie der Textilpflege, in der Preiskämpfe herrschen und deren Image nicht das Beste ist. Stefan Posch hat es gewagt und das Unternehmen seiner Eltern übernommen. R&E Goebel ist einer der ältesten Textilpflegebetriebe Österreichs – seit 1901 gibt es ihn bereits in Wien – und gleichzeitig die einzige Stückfärberei Mitteleuropas.

Auf den ersten Blick sah man am Freitag, 4. September 2015, dass es bei R&E Goebel in Wien etwas zu feiern gibt. Plakate an der Straße, Beschriftungen an den Autos und natürlich die Urkunde im Laden sind echte Eyecatcher und sagen: "Hier sind Sie in einem ausgezeichneten Betrieb!" Ausgezeichnet mit dem "Oscar der Textilplfegebranche", dem "RWin 2015" für die "Wäscherei des Jahres".

Zur feierlichen Preisverleihung in die mit Stehtischen ausgestattete und mit Blumen dekorierte Wäscherei kamen zahlreiche Gäste in die Sofie-Lazarsfeldstraße in Wien. Familie, Freunde, Geschäftspartner, Branchenvertreter, Kollegen wollten sich den großen Moment nicht entgehen lassen. Stellvertretend für alle "RWin"-Jurymitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hielt Walter Imp, Bundesinnungsmeister der österreichischen Textilreiniger, Wäscher und Färber, die Laudatio. Er sagte: "Mit viel Herzblut hat Stefan Posch die R&E Goebel GmbH in kurzer Zeit zukunftssicher aufgestellt und mit verschiedenen Maßnahmen noch stärker am Markt etabliert. Umsatzsteigerungen, öffentliche Aufmerksamkeit und ein erhöhter Bekanntheitsgrad von R&E Goebel geben dem jungen Unternehmer und seinem modernen Konzept Recht. "

Mehr zur "Wäscherei des Jahres 2015" lesen Sie hier und in der Novemberausgabe von RWTextilservice.

RWin 2015: Wäscherei des Jahres aus Wien

Die weiteren Preisverleihungen für das "Nachwuchskonzept des Jahres 2015" und für den "RWin Sonderpreis 2015" finden in den nächsten Wochen statt - RWTextilservice wird selbstverständlich aktuell berichten.

© rw-textilservice.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen