Produkte -

Cordura/Carrington Flammschutzstoff fürs Extreme

3 Invistas Marke Cordura hat mit Carrington, einem europäischen Spezialisten für Militär-, Workwear- und industrielle Schutzstoffe, zusammengearbeitet, um einen Flammschutzstoff mit der Cordura-Nyco-Stofftechnologie für verbesserte Robustheit anzubieten. Entwickelt, um vor den Gefahren in extremen industriellen Umfeldern zu schützen, bietet der Stoff Carrington Flametougher 280AS mit der Cordura-Nyco-Stofftechnologie für verbesserte Zug-, Reiß- und Abriebfestigkeit nach Unternehmensangaben eine multinorm-flammschutzbehandelte Lösung, die einer elektrischen Lichtbogen-Performance von 13,5 cal/cm² (EN 61482-1-1) entspricht. Der Stoff wurde erstmals auf der Fachmesse Techtextil 2017 vorgestellt.

Flametougher 280AS sei der erste Stoff einer neuen Generation von flammschutzbeschichteten, mit der Cordura-Nyco-Stofftechnologie hergestellten Textilien. Der Stoff wurde in Carringtons autorisierter Industriewäscheanlage getestet und bietet laut Carrington nach 50 Wasch- und Tragezyklen fortdauernd Flamm-, statischen Elektrizitäts- und elektrischen Lichtbogenschutz ohne signifikanten Leistungsverlust sowie Tragekomfort und eine ansprechende Optik. Der Stoff sei damit eine langlebige Lösung für Schutzbekleidung, die in Gießereien, der Petrochemie sowie Öl- und Gasindustrie getragen wird.

Derzeit erhältlich ist eine Twill-Konstruktion mit antistatischer Veredelung. Weitere Varianten befinden sich nach Unternehmensangaben in der Entwicklung. Zu den zukünftigen Optionen, die in Betracht gezogen werden, sollen leichtere und schwerere Versionen gehören sowie alternative Stoffkonstruktionen, wie beispielsweise Ripstop.

Infos: www.cordura.com, www.carrington.co.uk/de, www.invista.com

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen