Fortbildung zum Hygiene-und RABC-Beauftragten in Wäschereien - Veranstaltung -

Die sensorische Qualität aufbereiteter Textilien ist für textile Dienstleister ein wichtiges Qualitätskriterium. Darüber hinaus fordern die Kunden textiler Dienstleistungsbetriebe, insbesondere aus dem Gesundheitsbereich, in zunehmendem Maße Berufsbekleidung, deren mikrobiologische Belastung auf ein sachgerechtes Maß reduziert ist und die auf der Basis einer prozess- und produktorientierten Risikoanalyse aufbereitet wird, um den wachsenden Anforderungen an Verfahrenssicherheit und Produktqualität zu genügen.

Für den Aufbereiter ist damit die Frage verbunden, ob das bisher gebräuchliche Verfahren zur Gütesicherung in der Zukunft noch ausreichend ist oder durch die neue europäische Norm ersetzt werden soll. Diese Norm beschreibt ein System zur Risikoanalyse der Gefährdung einer möglichen Biokontamination (RABC-System) bei der Bearbeitung von Textilien in einer Wäscherei.

Das Prinzip des RABC-Systems wird in diesem Hygiene-Workshop erläutert. Mit Hilfe praktischer Übungen wird ein Konzept zur Umsetzung der Risikoanalyse in der Wäscherei vorgestellt


Termin:  16.09.2020 bis 18.09.2020
Ort:  Krefeld
wfk – Cleaning Technology Institute

Internet: 


Zurück zur Terminliste