Bundesinnung -

Teppichreinigung Stepanek GmbH Hilfe bei Brand- und Wasserschäden

Im Falle eines Brandschadens weisen Teppiche und andere Textilien einen starken Rauchgeruch auf, der sich mit herkömmlichen Reinigungsmethoden kaum neutralisieren lässt. Dasselbe gilt für Modergeruch bei Nässeschäden. Die Textilsanierung Mag. Stepanek aus ­Leobersdorf ist auf derartige Fälle vor­bereitet. Das Unternehmen hat sich auf die Reinigung von Textilien jeder Art nach Brand- und Wasserschäden spezialisiert. Bundesinnungsmeister KommR Walter Imp stattete Mag. Camillo Stepanek einen Besuch ab. Nach eigenen Angaben verfügt die Textilsanierung über alle nötigen Maschinen, die es ermöglichen, Textilien von Brand- und Schimmelgerüchen zu befreien.

Komplettpaket für Kunden

Für die Betreuung der Kunden bietet das Unternehmen ein Komplettpaket an:

  • Abholung der Ware,
  • Polstermöbel- und Spannteppich-reinigung vor Ort,
  • Begutachtung und Etikettierung jedes einzelnen Stückes,
  • transparenter Kostenvoranschlag,
  • Tiefenreinigung der Textilien und Geruchsneutralität durch spezielle Behandlungen,
  • Expresslieferung der wichtigsten Bekleidungsstücke innerhalb von drei Werktagen,
  • Lagerung der Ware bis zur Fertig­stellung der Baustelle,
  • Abrechnung nach Auslieferung.

Das spezielle Angebot des Unternehmens schlägt sich auch im Preis nieder. Bei Brandschäden wird ein Zuschlag von 25 Prozent und bei Wasserschäden ein Zuschlag von zehn Prozent auf den Reinigungspreis verrechnet. www.teppichmeister.at

© rw-textilservice.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen