Verbände -

Hessischer Textilreinigungs-Verband Horst Becker für Nachwuchsarbeit geehrt

Horst Becker wirkte 39 Jahre im Gesellenprüfungsausschuss der Landesinnung Hessen sowie im Meisterprüfungsausschuss des Deutschen Textilreinigungs-Verbands (DTV) mit. Im DTV-Meisterkurs 2018 hat er nun zum letzten Mal die Prüfungen begleitet. DTV-Geschäftsführer Andreas Schumacher und Obermeister Gerd Hanisch wissen die Arbeit des Prüfers zu schätzen. Auf der Abschlussveranstaltung von Beckers letztem Meisterkurs Ende Februar 2018 sagte Schumacher: „Für das jahrzehntelange Engagement in der Ausbildungsarbeit und die Betreuung der Schüler des DTV-Meisterkurses gebührt Horst Becker großer Dank und Anerkennung. Wir haben die Zusammenarbeit mit ihm immer sehr genossen.“ Becker engagierte sich für die Ausbildung nachfolgender Generationen von Textilreinigern. Auch außerhalb seiner Prüfertätigkeit im Meisterkurs war die Aus- und Weiterbildung für Becker eine Herzensangelegenheit. Regelmäßig war er bei der Organisation des Bundesleistungswettbewerbes behilflich und stand auch hier als Prüfer zur Verfügung. Schumacher betonte: „Die Prüfer sind engagierte Vorbilder. Ohne sie könnte das Aus- und Weiterbildungssystem nicht bestehen.“ Einer von Beckers letzten Absolventen war Philip Plümper. Er nahm im Februar sein Meisterzeugnis entgegen. Anwesend war auch Plümpers Vater, Georg Plümper, der vor 39 Jahren am ersten Kurs mit Horst Becker teilgenommen hatte.

www.dtv-bonn.de

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen