Produkte -

Berendsen Innovative Ausgabe mit Unimat

Der Unimat von Berendsen ist ein Logistiksystem, das ein zuverlässiges und effizientes Handling der Berufsbekleidung von der Abgabe in verschmutztem Zustand über die Reinigung bis zur Wiederausgabe gewährleisten soll. Die verschmutzte Bekleidung wird beim Rückgabemodul abgegeben und saubere und sofort tragbare Bekleidung kann am Ausgabemodul in Empfang genommen werden. Da das System vollautomatisiert ist, hat der Nutzer rund um die Uhr Zugang zu hygienisch einwandfreier Berufsbekleidung – mit geringem internen Handling- und Verwaltungsaufwand, verspricht Textildienstleister Berendsen.

Der Unimat sei ein flexibles Modulsystem und werde daher exakt auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet. Hinsichtlich Mitarbeiterzahl, Artikelsortiment, Wechselrhythmen, personen- oder größenbezogene Ausstattungen erhalten Kunden eine Systemlösung, die diese Faktoren als Grundlage für ein wirtschaftliches Versorgungskonzept nutzt.

So funktioniert der Unimat: Jedes Bekleidungsstück ist mit einem RFID-Transponder ausgestattet. Dadurch kann es an der automatischen Systembeladung eindeutig identifiziert werden. Eine datenbankgestützte Verwaltungssoftware übernimmt dabei die eindeutige Zuordnung der ausgegebenen Bekleidung zu den jeweiligen Trägern. Für jeden Nutzer ist ein Profil hinterlegt, in welchem die vorgesehenen Artikel und der Verfügungsrahmen (also die Anzahl der gleichzeitig nutzbaren Wäschestücke) hinterlegt werden. Nach der Identifikation am System kann der jeweilige Nutzer unmittelbar am Unimat-Ausgabemodul über einen Touchscreen steuern, ob er die zuletzt gewählten Artikel wiederum abrufen möchte oder Bekleidungsteile in anderen Größen oder Mengen benötigt (im Rahmen der in seinem Profil hinterlegten Zugriffsberechtigungen). Beim Wechsel der Bekleidung wird die verschmutz­te Bekleidung im Check-in des Unimat abgeworfen und saubere Textilien am Unimat-Ausgabemodul in Empfang genommen.

© rw-textilservice.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen