Nachrichten -

Verbraucherumfrage Jeder Zweite achtet vor dem Kauf auf Pflegehinweise

83 Prozent der deutschen Verbraucher achten auf Pflegeetiketten, jeder Zweite sogar vor dem Kauf. Das hat eine GINETEX-Umfrage zum Thema "Einkaufs- und Waschverhalten" ergeben. Worauf die Befragten beim Kauf und beim Waschen noch achten.

"Das Pflegeetikett ist ein Qualitätsmerkmal geworden", sagt Thomas Lange. Er ist Vorsitzender von GINETEX Germany, der Internationalen Vereinigung für die Pflegekennzeichnung von Textilien und Hauptgeschäftsführer des deutschen Modeverbandes German Fashion. Fehlt das Pflegeetikett in einem Bekleidungsstück, sieht jeder dritte Verbraucher vom Kauf ab. Laut der GINETEX-Umfrage achten die Deutschen beim Blick aufs Etikett vor allem auf die Größe, die Materialzusammensetzung und die Pflegekennzeichnung der Textilien.

Darauf achten Verbraucher bei Etiketten

Jeder Zweite achtet vor dem Kauf auf die Pflegesysmbole

"Wer seine Bekleidung streng nach den Angaben des Herstellers pflegt, erhält deutlich länger ihren Wert und verhindert ein Einlaufen, Verfärben oder Ergrauen", fügt Lange hinzu. Laut der Umfrage schaut fast jeder Zweite schon vor dem Kauf im Geschäft oder online auf die Pflegesymbole. Etwa 39 Prozent beachten die Symbole beim Waschen. Gut ein Drittel achte aus Zeitmangel nicht auf Pflegeetikette. Jeder Dritte davon wiederum gibt an, diese zu entfernen.

Laut der Umfrage waschen 78 Prozent der Deutschen ein bis sechs Mal pro Woche. 63 Prozent der Befragten kümmern sich persönlich um die Pflege.

8 von 10 Verbrauchern geben nicht getrage Bekleidung weiter

Nicht genutzte Bekleidung geben 84 Prozent der Verbraucher weiter. Mehr als die Hälfte gibt sie in den Altkleidercontainer. 12 Prozent spenden sie an Wohltätigkeitsorganisationen. Ebenso viele verkaufen die Textilien. Beinahe jeder Zehnte verschenkt sie an Freunde oder Familie.  

Laut der Umfrage erwarben 97 Prozent der Befragten im vergangenen halben Jahr ein Bekleidungsstück. Ein Drittel kaufte monatlich oder wöchentlich neue Teile. Davon war jeder Zweite zwischen 18 und 24 Jahre alt. Die wichtigsten Kriterien, auf die Verbraucher achten, sind das Aussehen, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität. Jeder Fünfte legt Wert auf die Marke, jeder Zehnte auf das Herkunftsland. Bei der Untersuchung wurden 1.000 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

Diese Plegesymbole kennen Verbraucher

Verwandte Inhalte
© rw-textilservice.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen