RWin Award -

Auszeichnung für die Textilpflegebranche "RWin 2019": Wir suchen die besten der Branche!

Bereits zum elften Mal verleiht das Fachmagazin R+WTextilservice den Branchenpreis "RWin" an engagierte Betriebe der Textilpflegebranche. Egal ob Textilreinigung, Wäscherei, Textilservice, Teppichwäscherei oder Lederreinigung – machen Sie mit und bewerben Sie sich für den "RWin 2019"! Bewerbungsschluss ist am 1. April 2019.

Wir suchen Sie! Zeigen Sie uns Ihr innovatives Nachwuchskonzept, zeigen Sie Ihre Art und Weise, Ressourcen und Energie zu sparen! Zeigen Sie uns die Idee, die Sie vom Rest abgrenzt! Egal ob Reinigung, Wäscherei oder Textilservice: Eine internationale Fachjury beurteilt alle Einreichungen und verleiht auch 2019 wieder den Branchenoscar "RWin". Zeigen Sie den Kunden, dass Ihr Betrieb zu den Besten der Branche gehört!

Bewerben können sich Unternehmer, Führungskräfte, aber auch Mitarbeiter. Teilnahmeberechtigt sind Betriebe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gewinner erhalten neben Urkunde und Preis ein Marketingpaket zum "RWin" inklusive Pressemitteilung und Bildmaterial. Machen Sie es wie die glücklichen "RWin 2018"-Gewinner und zeigen Sie, was Ihren Betrieb zu etwas Besonderem macht. Als enormen Imagegewinn, zusätzliche Motivation und hilfreichen Türöffner bei der eigenen Pressarbeit bewerteten die Gewinner der letzten Jahre den Branchenpreis für die Textilpflege "RWin".

Ob Marketingidee, Unternehmensprojekt oder besondere Innovationen: Überzeugen Sie die Jury davon. Sie haben Ihren Betrieb an den Nachfolger übergeben oder bieten Ihren Kunden einen ganz besonderen Service? Das wollen wir wissen - in Ihrer Bewerbung.

Die Jury besteht aus einem mehrköpfigen, internationalen Expertenteam mit Mitgliedern der Textilpflegebranche. Jahr für Jahr treffen sich sieben hochkarätige Vertreter der Branche mit der Redaktion von R+WTextilservice im Kongresszentrum des Flughafens Frankfurt am Main und wählen nach eingehender Diskussion die Gewinner aus. Zu den namhaften Vertretern aus Verbänden, Forschungsinstituten und Praxis gehören Friedrich Eberhard, Präsident der EFIT und des DTV, Dr. Andreas Marek, Geschäftsführer des WIRTEX, Renata Martelli vom Verband Textilpflege Schweiz (VTS), Dieter Essing, langjähriger Sachverständiger und Vertreter der EFIT, Dr. Timo Hammer, Geschäftsführer an den Hohenstein Instituten, Prof. Dr. Hans-Günter Hloch vom wfk – Cleaning Technology Institute sowie Walter Imp, Bundesinnungsmeister der österreichischen Textilreiniger, Wäscher und Färber.

So bewerben Sie sich für den "RWin 2019"

Für Ihre Bewerbung brauchen wir einen vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen. Diesen können Sie am Ende dieses Beitrags herunterladen. In den von Ihnen beigefügten Bewerbungsunterlagen sollten Sie unserer Jury auf mindestens zwei, maximal zehn Seiten Ihre Idee, Ihr Projekt oder Ihr Konzept in Text und Bild erläutern. Das Ganze geht dann per Post oder E-Mail an die Redaktion, die die Unterlagen an die Jurymitglieder weiterleitet. Bewerbungsschluss ist am 1. April 2019.

RWin-Pokale

Die Preise werden in den Gewinnerbetrieben vor Ort überreicht. Dazu können sie Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner und Regionalpresse einladen, um die Auszeichnung gebührend zu feiern und öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Damit die Gewinner durch die Preisverleihung auf sich aufmerksam machen können, erhalten sie von R+WTextilservice ein Marketingpaket inklusive professioneller Pressemitteilung und Fotos von der feierlichen Übergabe. Es lohnt sich also, mitzumachen!

Kontakt:  
R+WTextilservice
Stichwort "RWin 2019"
Postfach 1342,
86816 Bad Wörishofen

- oder -

E-Mail an redaktion@rw-textilservice.de

Alle Informationen, die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular finden Sie hier zum Download:

RWin_2019_Bewerbung (PDF, 701 KB)
© rw-textilservice.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen