Verbände -

DITV und EFIT Neue Branchenkampagne: "Wir lassen Mode länger leben"

Die neuen Werbeplakate für die Textilpflegebranche sind da! Passend zur Jahreszeit rücken DTV und EFIT Herbst- und Wintermode in den Fokus. Mit dem Motto "Wir lassen Mode länger leben" schlagen die Branchenverbände eine Brücke zur Website "MyTextilservice".

Sauber. Hygienisch. Nachhaltig – mit diesen Schlagworten weist die Website "MyTextilservice" auf die Kernkompetenzen textiler Dienstleiter hin. Auf der Plattform bündeln der Deutsche Textilreinigungs-Verband (DTV) und die Europäische Forschungsvereinigung Innovative Textilpflege e. V. (EFIT) die Imagewerbung für ihre Mitgliedsbetriebe. Doch nicht nur das: Die Website soll Betrieben eine Chance bieten, sich in einem branchenrelevanten Gesamtkonzept zu positionieren, das über übliche Imagewerbung hinausgeht.

Das steckt hinter "MyTextilservice"

" MyTextilservice i nformiert Privat- und Businesskunden über die gesamte Bandbreite textiler Dienstleistungen: von der klassischen Textilreinigung bis zur Vollversorgung im Gesundheitswesen oder der Bereitstellung von PSA", erklärt Daniel Dalkowski. Der Fokus liege auf den Themen Sauberkeit, Hygiene und Nachhaltigkeit. "Ziel ist es, MyTextilservice als Plattform und Synonym für das gesamte Spektrum textiler Dienstleistungen zu etablieren“, sagt der EFIT-Geschäftsführer und stellvertretende Geschäftsführer des DTV.

Die neue Branchenkampagne: Herbst- und Wintermode im Fokus

Passend zum Farbkonzept und Corporate-Design von MyTextilservice stellen DTV und EFIT für die Herbst-/Wintersaison 2022/2023 neue Werbemittel bereit: Neben dem Logo der Branchenwebsite zeigen die neuen Plakate ein Pärchen, das gehüllt in Schal und Mantel, einen menschenleeren Strand genießt. Der Solgan der Kampagne "Wir lassen Mode länger leben!" wirkt wie ein Versprechen. "Dieses Versprechen könnten Betriebe in der klassischen Textilreinigung definitiv geben", findet Dalkowski.

Warum sich Herbst- und Wintermode, die professionell gereinigt und imprägniert ist, gleichzeitig besser anfühlt, sollen User im Blog auf www.mytextilservice.eu erfahren. "Hier greifen wir aktuelle oder saisonale Themen auf und erlauben einen Blick über den Tellerrand."

So bekommen Unternehmer die neuen Werbemittel

Die frisch gedruckten Plakate können bei den Geschäftsstellen, Landesverbänden und Innungen abgerufen werden. Ein Pressetext und digitale Werbemittel, wie Werbebanner für die eigene Website, Social Media Post oder Bildschirmillustration, stehen als Downloads im Mitgliederbereich der DTV-Website zur Verfügung.

© rw-textilservice.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen