Produkte -

Beirholm Produktivität erhöhen mit BeirTex-Textilien

Textilleasing ist international auf dem Vormarsch und für den Erfolg spielt die Leistungsfähigkeit der Textilien eine entscheidende Rolle – davon ist man beim dänischen Textilanbieter Beirholm überzeugt. Jetzt ist dem Unternehmen zufolge die Entwicklung neuer BeirTex-Textilien so weit gediehen, dass durch den Austausch der Textilien ein großes ungenutztes Potenzial in den Wäschereien freigesetzt werden kann. „Die Wäsche­reien können gleichzeitig ihre Kapazität erhöhen und die Kosten senken“, erläutert Peter Beirholm, Geschäftsführer von Beirholms Væverier. „Die gesamte Erneuerung der Produkte zielt darauf ab, den Output je Arbeitsstunde zu erhöhen und das bei gleichbleibend hoher Lieferqualität. Gleichzeitig lässt sich Energie sparen und die Emissionen werden reduziert.“

Tests sollen belegen, dass die neuesten BeirTex-Textilien mit ihrer Leistungsfähigkeit die Möglichkeiten der Textilpflegebetriebe übertreffen. Beirholm erläutert: „Die Laken ließen sich im Test beispielsweise mit einer Geschwindigkeit von 60 m/min bei einer Temperatur von 165 °C mangeln. Ziel war es, dies bei 150 °C zu tun, aber gängige Mangeln lassen sich nicht weiter herunterregeln.“ Dies sei ein Beispiel für „Operational Excellence“, die die Wäschereimaschinen mit ihrer jetzigen Kapazität übertreffe und das ungenutzte Potenzial aufzeige. Wenn die Produktstrategie und die Abläufe in der Wäscherei das Arbeiten nach „Lean Production“-Gesichtspunkten vorsehen, könnten Leasingwäschereien ungenutzte Größenvorteile nutzen und Gewinne einfahren.

Heute macht der Einkaufspreis eines Textils laut Beirholm etwa 20 Prozent seiner Gesamtkosten aus, die übrigen 80 Prozent verteilen sich auf Waschen, Trocknen, Transport usw. „Dies ist ein Grund, sich mehr auf die Eigenschaften der Textilien zu konzentrieren“, sagt Beirholm. „Denn mit dem richtigen industriellen Produkt mit optimaler Faserzusammensetzung und optimalem Gewicht lässt sich ein größerer Output realisieren und die Ressourcen Energie, Wasser und Waschmittel lassen sich einsparen.“ Hier sollen die neuen BeirTex-Textilien bei allen Parametern überzeugen: Von der Bearbeitung großer Mengen in Standardprogrammen mit hohen Temperaturen und hohem Energieverbrauch soll der Weg frei sein zu einem optimierten Programm mit niedrigerem Energieverbrauch und erheblich längerer Lebensdauer der Textilien, verspricht Beirholm. Gleichzeitig sollen sie die Wäscherei in gleichbleibend hoher Lieferqualität verlassen.

„Es ist nachgewiesen, wie Waschen und insbesondere Mangeln bei hohen Temperaturen und daraus folgender geringerer Restfeuchte die Lebensdauer der Textilien verkürzt – in manchen Fällen um bis zu 50 Prozent. Die Fasern werden mit der Zeit zerstört, das Textil verliert seine Strapazierfähigkeit und weiße Textilien werden so grau, dass sie aus dem Verkehr gezogen werden müssen. Das lässt sich auch bei Übertrocknung von Frottee beobachten. Über kurz oder lang führt das zu einer Lieferqualität, die für Kunden und Endverbraucher nicht akzeptabel ist“, unterstreicht Beirholm.

Die neuen BeirTex-Textilien sollen um bis zu 90 Prozent weniger Staub verursachen – eine Verbesserung, die die Staubbelästigung in der Wäscherei senke und die Lebensdauer der Produkte erhöhe: „Ausgiebige Tests unter Bedingungen einer Industriewäscherei mit 100-maligem Waschen und Mangeln zeigen lediglich eine Senkung des Stückgewichts um 1,5 Prozent. Bei gleichzeitig unveränderter Reißfestigkeit und pillingfreien Oberflächen sichert es den Wäschereien eine Textilqualität mit bisher nicht gekanntem Preis-Leistungs-Verhältnis. Und das noch mit der Option, den Leasingvertrag nach Belieben zu verlängern“, so Beirholm.

Neben den niedrigen Betriebskosten versprechen die BeirTex-Textilien auch geringeren Ausstoß an CO2, NOx, SO2 und VOC – gut für die Umwelt und somit für die Umweltbilanz der Wäscherei. „Die zukünftigen Gewinner unter den Wäschereien sind diejenigen, die die richtigen Textilien wählen, die auch ,market-fit‘ sind“, betont Peter Beirholm. „Designs und Farben müssen die Endverbraucher ansprechen und das Gefühl von Komfort und Luxus darf nicht fehlen. Nachhaltigkeit ist mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Alle diese Punkte werden bei den innovativen BeirTex-Textilien berücksichtigt.“

www.beirholm.dk

Unterbeiträge zu diesem Artikel
© rw-textilservice.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen