IT/Software -

Kurtz Software Reines Kassensystem oder Komplettlösung?

Ein Kassensystem kann für viel Entlastung bei den täglichen Arbeitsabläufen in Textilreinigungen und Wäschereien sorgen – aber nur dann, wenn es auch wirklich zum Betrieb passt. Weil Standardlösungen das nicht für jeden Betrieb leisten können, bietet ABL 6.0 von Kurtz Software die Möglichkeit, das schlanke Grundsystem um verschiedene Zusatzmodule zu erweitern. Der Kunde entscheidet selbst, wie komplex seine Software sein soll – vom reinen Kassensystem bis zur Komplettlösung für Waren­annahme, Steuerung des Warenflusses, Fakturierung sowie Finanzbuchhaltung.

So lassen sich dem Anbieter zufolge beispielsweise automatisiert Sammelrechnungen und Lieferscheine erstellen, ein Kundenkartensystem nutzen oder mehrere Filialen und Annahmestellen verwalten. Auch eine Bandanbindung sei möglich. Für Wäschereien stehen zudem spezielle Module zur Verfügung – etwa eine Waagenanbindung mit Containerverwaltung oder eine Tourenplanung. Innerhalb der Produktion soll sich mittels Scan der Wäschestücke oder Wiegekarten die Sortierung und Kommissionierung vereinfachen lassen. Und das ist nur eine Auswahl der verfügbaren Zusatzmodule, verspricht Kurtz. So könne ABL 6.0 durch den modularen Aufbau maximale Entlastung bei einfacher Bedienung bieten.

www.kurtz-software.de

© rw-textilservice.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen