Nachrichten -

Bardusch Reinraumkompetenz ausgebaut

3 Mit der Übernahme der Großwäscherei Reinhard in der Schweiz ist der Geschäftsführung der Bardusch-Gruppe mit Mathias Göhrig, Andreas Holzer und Oliver Kuck nach Unternehmensangaben ein Meilenstein in der Umsetzung der Wachstumsstrategie gelungen. Bardusch baut damit seine Präsenz auf dem Schweizer Markt aus und gehört mit acht Standorten zu den führenden Textildienstleistern für die Industrie und das Gesundheitswesen in der Schweiz. „Wir glauben an den Werkplatz Schweiz und an das wirtschaftliche Potenzial der regionalen Märkte“, erklärt Andreas Holzer, CEO Bardusch AG in der Schweiz und Geschäftsführer der Bardusch Beteiligungen GmbH & Co. KG. „Daher setzen wir in unserer Wachstumsstrategie konsequent auf regional gut verankerte, innovative Produktionsbetriebe, die nahe bei den Kunden sind.“ Reinhard betreibe derzeit eine der modernsten Reinraumwäschereien in der Schweiz. Mit der Übernahme sei Bardusch nun in der Lage, die Reinraumkompetenzen für die Industrie und Pharmaunternehmen ihren Kunden in der ganzen Schweiz anzubieten. Damit bietet die Bardusch-Gruppe ihr Reinraumangebot in bereits fünf Ländergesellschaften an: Brasilien, Deutschland, Polen, die Schweiz und Spanien.

Infos: www.bardusch.de

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen