Unternehmen -

Waschtechnik in der Schweiz Schulthess Maschinen übernimmt Ferrum Waschtechnik

Schulthess Maschinen, Hersteller von Gewerbe- und Industriemaschinen, hat per 1. Januar 2019 Ferrum Waschtechnik übernommen. Mit dem Zusammenschluss der Schweizer Unternehmen will Schulthess seine Wettbewerbsfähigkeit stärken.

Schulthess Maschinen in Wolfshausen im Züricher Oberland, Schweiz, will laut Pressemeldung seine Position als Marktführer im Gewerbe- und Industriebereich ausbauen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen zum 1. Januar 2019 die Ferrum Waschtechnik AG in Rupperswil, ebenfalls Schweiz, übernommen. Der Handelsbetrieb Ferrum kann auf ein hundertjähriges Bestehen zurückblicken und beschäftigt sich seit rund 80 Jahren auch mit Lösungen rund um die Waschtechnik.

Dichtes Servicenetz im Bereich Waschtechnik

Mit dem Zusammenschluss nutze Schulthess wichtige Synergien in Verkauf und Service von Gewerbe- und Industriemaschinen und setze auf Schweizer Qualität. So würden Vorteile entstehen, z.B. ein vollständiges Produktesortiment sowie ein dichtes Servicenetz und damit rasche Reaktionszeiten. Die Zusammenführung beider Firmen soll bis Mitte 2019 abgeschlossen sein.

© rw-textilservice.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen