Verbände -

Verband Deutscher Textilfachleute e.V. VDTF wählt Präsidium und Vorstand

Der Verband Deutscher Textilfachleute e.V. hat einen neuen Präsidenten: Professor Dr. Michael Rauch von der Hochschule Hof. Er leitet am Standort Münchberg den Studiengang „Sustainable Textiles“ und betreut das Lehrgebiet Verfahrenstechnik der Textilveredlung.

Die neue Spitze der Verbands Deutscher Textilfachleute e.V. (VDTF) steht schon fest, offiziell beginnt die Amtszeit des neuen Vorstands aber erst nach der Mitgliederversammlung 2022 am 24. September in Nordhorn.

VDTF: Das ist der neue Vorstand

Neu an die Spitze rückt Hochschulprofessor Dr. Michael Rauch. Neben seiner Lehrtätigkeit engagierte er sich langjährige als Vorstand der Regionalgruppe Bayern-Nord und als Schatzmeister des internationalen Textilverbandes IFATCC (International Federation of Associations of Textile Chemists and Colorists).

VDTF

Ihm zur Seite stehen aus dem bisherigen Vorstand Peter Schomakers, der bis zu seinem Ruhestand jahrzehntelang bei der Fa. Thies GmbH &Co. KG beschäftigt war und noch heute im IHK-Prüfungsausschuss für Textilveredlung in NRW tätig ist, sowie Paresh H. Patel, geschäftsführender Gesellschafter der Chemie Impex, Reutlingen.

Neu in den Vorstand gewählt wurden: Harald Bäumle, Technischer Direktor der Wendler Einlagen GmbH & Co.KG, sowie Andreas Troscheit, bisher tätig für die CHT Germany GmbH in den Anwendungsbereichen Ausrüstung und Beschichtung, künftig bei der Fa. Brückner Textile Technologies GmbH &Co. KG in Leonberg.

Des Weiteren werden Lothar Hentz, Sales Manager für den Bereich DACH bei der Fa. Tanatex, B.V. Niederlande, der derzeit bereits Mitglied im Fortbildungsteam des VDTF ist, sowie Lukas Hartmann, Geschäftsführer Intex Consulting GmbH, künftig im Vorstand die Geschicke des VDTF mitbestimmen.

Zum VDTF

Der VDTF e.V. blickt auf eine lange Tradition zurück: Er entstand aus der Verschmelzung des 1890 gegründeten “Vereins deutscher Färber e.V.” (VDF) und des 1948 gegründeten “Vereins Deutscher Textilchemiker und Coloristen e.V.” (VTCC). Der VDTF gilt als eine der größten Vereinigung von Textilspezialisten in Europa. Am 1. Juni 2021 hat sich der VDTF umbenannt: aus dem "Verein Deutscher Textilveredlungsfachleute e.V. (VDTF)" der "Verband Deutscher Textilfachleute e.V. (VDTF)".

© rw-textilservice.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen