Unternehmen -

Geschäftsübernahme Wäschereigruppe Elis übernimmt Haber Textile Dienste

Der französische Textilservicekonzern Elis erwirbt 100 Prozent von Haber Textile Dienste, einem westdeutschen textilen Vollversorger für das Gesundheitswesen in Deutschland und Luxemburg. Elis will dadurch die eigene Position im deutschen Gesundheitswesen stärken.

Der französische Wäschereikonzern Elis befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. Der jüngste Coup: Der Erwerb von Haber Textile Dienste mit Sitz im rheinland-pfälzischen Landstuhl sowie in Saarbrücken. Haber Textile Dienste ist auf textile Dienstleistungen in Deutschland und Luxemburg spezialisiert und bietet eine textile Vollversorgung für das Gesundheitswesen: von der Bettwäsche über die Berufsbekleidung der Mitarbeiter bis zu den textilen Medizinprodukten.

2019 verzeichnete Haber Textile Dienste einen Umsatz von 20 Millionen Euro. Xavier Martiré, CEO von Elis, sagt: "Der Erwerb der Haber Gruppe ermöglicht es Elis, die eigene Position im Gesundheitswesen Deutschlands zu festigen und einen bundesweiten Service in einem Markt anzubieten, der immer noch viele kleine und mittlere Betriebe einschließt. Die ursprünglichen Gesellschafter behalten ihre Position, wodurch eine Integration des Unternehmens in die Elis Gruppe erleichtert werden soll."

© rw-textilservice.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen