Chemie/Verfahren -

WDR prüft Waschmittel und Waschhelfer TV-Tipp: Waschtrends im Test

Es gibt sie in fast jedem Supermarkt: Waschmittel und Zusätze für weichere Wäsche. Verbraucherschützerin Yvonne Willicks möchte wissen, was dahinter steckt. Für das WDR-Ratgebermagazin "Der Haushalts-check mit Yvonne Willicks" testet sie die neusten Waschtrends und besucht darüber hinaus die Kölner Großwäscherei Colonia: Unser TV-Tipp für Mittwoch, den 28. November 2018.

Neue Wunderwaffen oder doch nur gutes Marketing? Mit üppigen 630.000 t Waschmittel und 220.000 t Weichspüler pflegen Verbraucher jährlich ihre Wäsche - so heißt es im WDR-TV-Format "Der Haushalts-check mit Yvonne Willicks". In der Folge mit dem Titel "Waschtrends - Willicks' Wege aus dem Wasch-Wirrwarr" möchte Verbraucherschützerin Yvonne Willicks wissen, was diese Waschmittel alles können.

WDR testet Trends rund um die Wäsche

Den TV-Machern zufolge wollen auch die Waschmaschinenhersteller das Waschen und Pflegen immer wieder neu erfinden. Auf dem Prüfstand stellt Willicks deshalb Trendwaschhelfer mit Namen wie "Active Oxygen" und den sogenannten Wäsche-"Styler". Unterstützend zur Seite steht ihr dabei WDR-Fernsehmoderator Daniel Assmann. Außerdem soll es um die Frage gehen, ob Werbung über Bakterien in der Wäsche nichts weiter als Panikmache ist.

Darüber hinaus schaut sich Willicks die Kölner Großwäscherei "Colonia" die Wäscheberge Nordrhein-Westfalens an. Wie reinigen die Profis und was braucht man wirklich, um saubere und flauschige Wäsche zu bekommen? Die Verbraucherschützerin will das hautnah erfahren.

TV-Daten im Überblick

Der Haushaltcheck mit Yvonne Willicks: "Waschtrends - Willicks' Wege aus dem Wasch-Wirrwarr"

  • Wann: Mittwoch, den 28. November 2018
  • Uhrzeit: 21:00 bis 21:45 Uhr
  • Wo: WDR
Verwandte Inhalte
© rw-textilservice.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen