Österreich -

Statistik IV Weniger Frauen im Job

Die Erwerbstätigenquote der 15- bis 64-Jährigen betrug in Österreich im Jahr 2016 durchschnittlich 71,5 Prozent. Differenziert nach den verschiedenen Altersgruppen gibt es laut Statistik große Abweichungen: In den mittleren Altersjahrgängen liegt die Quote weit über diesem Durchschnittswert, bei den Jüngeren und den Älteren deutlich darunter.

Es sind außerdem zum Teil beträchtliche Unterschiede in der Erwerbstätigenquote zwischen Männern und Frauen zu beobachten. Sowohl unter den sehr jungen Frauen als auch unter den älteren Frauen befinden sich deutlich weniger Personen in Erwerbstätigkeit als unter den Männern der entsprechenden Altersgruppe.

Auch in der Phase der Familiengründung ist laut Statistik ein weitaus geringerer Anteil an Frauen erwerbstätig als an Männern.

www.wko.at

© rw-textilservice.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen