Veranstaltungen -

Veranstaltungstipp DENKWERKSTATT macht fit für die Digitalisierung

Die Praxistagung DENKWERKSTATT von "handwerk magazin" macht Unternehmer kompakt an einem Tag fit für das Handwerk 4.0. Expertenvorträge vermitteln wertvolles Zukunfts- und Insiderwissen und Impulse, ergänzt durch Erfahrungsberichte und konkrete Lösungen von Betrieben. RWTextilservice ist Medienpartner der Veranstaltungsreihe, die im Februar und März 2017 in München und Stuttgart stattfindet.

Chefs, die ihren Betrieb weiterhin erfolgreich führen und weiterentwickeln wollen, müssen die Chancen der Digitalisierung nutzen. Aus diesem Grund hat "handwerk magazin", das wie RWTextilservice im Verlag Holzmann Medien erscheint, ein neues Veranstaltungsformat speziell für Handwerksunternehmer entwickelt: die "handwerk magazin DENKWERKSTATT". Die Teilnehmer erfahren bei der Praxistagung etwa, wie sie das Thema Digitalisierung im Betrieb angehen. Was bei ihrer Präsenz im Internet zu beachten ist. Welche Möglichkeiten Social Media bietet. Wie sie ihre Prozesse und Abläufe digitalisieren und wie sie ihre Datensicherheit organisieren. Und vieles mehr.

Die Themen orientieren sich an der Wertschöpfungskette von Betrieben:
1. Themenblock: Digitales Auftrags- und Projektmanagement
2. Themenblock: Digitale Planung und Produktion (u.a. auch BIM Building Information Modeling)
3. Themenblock: Kaufmännische Software, IT-Infrastruktur und Sicherheit
4. Themenblock: Digitales Marketing, Webseite, Suchmaschinen-Optimierung und Social Media

Jeder Themenblock besteht aus vier Teilen:
1. Expertenvortrag
2. Fallbeispiele aus der unternehmerischen Praxis: Was im Handwerk funktioniert
3. Best Practice und Erfolgsfaktoren: Wie Sie das in Ihrem Betrieb umsetzen
4. Ausblick: Mit welchen weiteren Entwicklungen Sie rechnen müssen

Hochkarätige Referenten bei der DENKWERKSTATT

Als Referenten konnten unter anderem folgende Experten gewonnen werden:

Christoph Krause: Der Digitalisierungsexperte, Leiter des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk West sowie Leiter des Kompetenzzentrums für Gestaltung, Fertigung & Kommunikation der Handwerkskammer Koblenz. Christoph Krause zeigt an faszinierenden Praxisbeispielen, wie der digitale Wandel zur Chance wird und verrät: „Mein Vortrag regt die Teilnehmer zum Umdenken an: Kann mein jetziges Geschäftsmodell noch bestehen? Lässt es sich durch digitale Kanäle zum Kunden erweitern? Muss ich über ein völlig neues digitales Geschäftsmodell nachdenken?“ Fragen, die sich jeder Handwerksunternehmer stellen sollte.

Jonas Weber: Mehrere Jahre sammelte Jonas Weber im Search Quality Team von Google in Dublin, Irland, wertvolle Erfahrungen, wie Webseiten das beste Ranking erreichen. Auf Basis seiner internen Einblicke bei der größten Suchmaschine der Welt, gibt der heutige SEO-Berater Tipps, wie Unternehmer von der Suchmaschine – und potenziellen Kunden - gefunden werden.

Erwin Markowsky: Die Schattenseite der Digitalisierung sind wachsende Cyberkriminalität und Wirtschaftsspionage – und diese betreffen auch kleine Handwerksunternehmen. Zum Thema Datensicherheit erwartet die Teilnehmer ein Vortrag der besonderen Art. Über 100.000 Zuschauer hat der IT-Sicherheits-Experte Erwin Markowsky schon während seiner Live- Hacking-Vorträge begeistert. Sein Motto: „Gähnen gibt’s nicht – gehackt werden kann jeder!“

Moderiert wird die Veranstaltung von "handwerk magazin"-Chefredakteur Olaf Deininger.

Plattform zum Netzwerken

Die "handwerk magazin DENKWERKSTATT" ist außerdem eine Plattform zum Netzwerken von Chef zu Chef: So steht am Abend genügend Raum zur Verfügung, um Erfahrungen auszutauschen, Kooperationen anzubahnen, gemeinsame Ideen zu entwickeln – und das an Veranstaltungsorten mit besonderem Charakter:

17.02.2017 |DOLCE Munich, München-Unterschleißheim
Die Teilnehmer feilen im modernen Tagungshotel DOLCE an der Zukunftsstrategie ihres Unternehmens, wo auch der FC Bayern München sich vor Heimspielen auf das bevorstehende Match fokussiert. Auf Fans der bayerischen Gemütlichkeit wartet am Ende der Praxistagung Hüttenflair in der „Hirschalm“.

03.03.2017 | Porsche Museum, Stuttgart
Mit Vollgas in die Digitalisierung starten – das können die Teilnehmer der handwerk magazin DENKWERKSTATT in Stuttgart. Abgerundet wird die Praxistagung mit einer Führung durch das Porsche Museum und ganz besonderen Einblicken in die Welt des Kult-Automobils.

Für Abonnenten von RWTextilservice gibt es Vorzugspreise für die Veranstaltungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.handwerk-magazin.de/denkwerkstatt, wo sich Teilnehmer auch online einen Platz in ihrer Wunsch-DENKWERKSTATT sichern können.

Gelungene Auftaktveranstaltung in Dortmund

Am 13.Januar 2017 fand die Auftaktveranstaltung der "handwerk magazin DENKWERKSTATT" unter dem Motto „Fit für’s Handwerk 4.0“ im Signal Iduna Park in Dortmund statt. Handwerksunternehmer, die den digitalen Wandel bereits für sich gelöst haben, und Digitalisierungsexperten ließen die Teilnehmer an Ihren Erfolgsrezepten teilhaben. Ob es um die Digitalisierung der Auftrags- und Projektplanung, des Kundenmanagements, den Einsatz von Apps und Software für das digitale Prozessmanagement oder Aktivitäten zur Kundengewinnung in Zeiten von Social Media den Aufbau eines erfolgreichen Online-Shops geht.

Erste Impressionen aus Dortmund finden Sie hier.

© rw-textilservice.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen