Thermotex Flexibler RFID-Reader für den Tischarbeitsplatz

Die Coronakrise hat gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung für die Wäschereibranche ist. Kunden wünschen mehr Transparenz und hygienische Sicherheit, wodurch ein gewisser Standard vorausgesetzt wird. Als Lösung präsentiert sich laut Hersteller Thermotex die RFID-Technik, die optimierte Prozesse und die effiziente Nutzung des Equipments garantieren soll. Die "Compact"-Reader von Thermotex verhelfen den Kunden zu einer flexiblen und mobilen Erfassung von gechipten Textilien. › mehr

Kemas Schnell und transparent gezählt

Kemas hat für den Wareneingang und Warenausgang von Wäsche einen Erfassungstunnel für die schnelle, genaue und transparente Zählung entwickelt. Gittercontainer, bepackt mit Schmutz- oder Frischwäsche, werden durch den Tunnel gefahren. Durch die Pulkerfassung können bis zu 400 Wäscheteile gleichzeitig automatisiert erfasst werden, so der Hersteller. › mehr
- Anzeige -

Fagor/Dr. Schultheiss Fortschrittliche Trockner und Waschmaschinen

Fagor ist nach eigenen Angaben einer der weltweit führenden Hersteller von Ausrüstung für das Hotelgewerbe und industrielle Wäschereien. Das Unternehmen besitze mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von industrieller Wäscherei- und Bügeltechnik, Kochgeräten, Frostern, Dämpfern, Backöfen, Geschirrspülern und Kältetechnik. Fagor habe mehr als 30 Niederlassungen in über 20 Ländern, acht firmeneigene [...] › mehr

Stahl Flexible Finanzierung, individuelle Modelle

Im Wäschereibetrieb ist Flexibilität ein hohes Gut. Das betrifft sowohl die Maschinen als auch ihre Finanzierung. Auch wenn sich die Anschaffungskosten einer professionellen Waschschleudermaschine im Laufe der Zeit amortisieren, stellt sie zunächst eine erhebliche Investition dar. Gerade für junge oder expandierende Unternehmen, die noch nicht genau wissen, wohin die Reise mittelfristig geht, sind mit einer [...] › mehr

Im Gespräch mit Thomas Michaelis, Ecotex Gebrauchtmaschinen für jeden Bedarf

Es muss nicht immer neu sein: Professionell überholte, modernisierte Maschinen können für Wäschereien eine gute Lösung sein. Doch wie erkennt man eine gute Gebrauchtmaschine? Und was ist zu beachten, wenn man eine Wäschereimaschine veräußern will? Ecotex-Chef Thomas Michaelis gibt Antworten. › mehr

Stahl Nachhaltige Waschmethode: Technik für die Nassreinigung

Die professionelle Nassreinigung kommt vor allem bei Oberbekleidung zum Einsatz. Aber der Anteil nassgewaschener Artikel nimmt zu: Grund ist nicht zuletzt das steigende Umweltbewusstsein bei Wäschereibetreibern und Endverbrauchern. Die Nassreinigung kommt ohne die in der chemischen Reinigung üblichen Lösungsmittel aus. Doch für eine optimale Nassreinigung braucht es zum einen Fingerspitzengefühl, um Textilien nicht zu beschädigen, [...] › mehr

Multimatic Maschinen Service mit Ausgabesystemen von Metalprogetti

Multimatic Maschinen in Melle ist in Deutschland seit mehr als zehn Jahren für den Vertrieb der Bekleidungsausgabesysteme des italienischen Herstellers Metalprogetti zuständig. Mit Erfolg, wie das Unternehmen mitteilt: In den ersten vier Monaten des Jahres 2018 habe man mehr als zehn von den sogenannten „B2K-Systemen“, die Bekleidung hängend ausgeben, verkauft. Die Systeme von Metalprogetti werden [...] › mehr

Textilreinigung Reisewitz in Montabaur Mehr als heiße Luft

Seit die Jungunternehmer Monika Pötzsch und Peter Gräfen die Textilreinigung Reisewitz in Montabaur übernommen haben, investieren sie vor allem in die Technik des Traditionsbetriebs. Die jüngste Errungenschaft ist das neueste Modell des Hemdenspezialfinishers „Trevistar“ von Trevil. › mehr

Effektiver Maschineneinsatz Bügeln von Hand oder mit Finisher?

Werden Hemden von Hand gebügelt, wird das Ergebnis einfach am besten. Oder nicht? Halten Finisher vielleicht doch, was sie versprechen? Am Für und Wider scheiden sich die Geister: Eine realistische Beurteilung aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung und der Beobachtung gängiger Technik von Klaus Peter Lang. › mehr