Nachrichten -

Coronavirus Weltleitmesse Texcare International 2020 verschoben

Aufgrund der Verbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen mit Partnern und Ausstellern für die Verschiebung der Texcare International entschieden.

Aufgrund der Verbreitung von SARS-CoV-2-Infektionen in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach eigenen Angaben nach intensiven Beratungen mit Partnern und Ausstellern für die Verschiebung der Texcare International entschieden. Die Weltleitmesse für die Textilpflege wird voraussichtlich im November in Frankfurt am Main stattfinden.

Die Texcare International in Frankfurt ist alle vier Jahre der Höhepunkt der Textilpflegebranche. Die Teilnehmer erwarten von ihr Geschäftsimpulse im Austausch mit Kunden und Partnern aus der ganzen Welt. Vor dem Hintergrund von Allgemeinverfügungen zum Verbot von Großveranstaltungen kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht davon ausgegangen werden, dass sich die Lage zum geplanten Termin im Juni ändert, so die Messe Frankfurt. Da die Texcare zum gewohnten Termin die Erwartungen also nicht erfüllen kann, und insbesondere, um frühzeitig Ausgaben zu ersparen, habe man sich entschlossen, das Event zu verschieben. Über den konkreten neuen Termin soll so bald wie möglich entschieden werden.

Die Partnerverbände der Texcare International, der Deutsche Textilreinigungs-Verband und der VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies, tragen diese Entscheidung mit.

© rw-textilservice.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen