Mitarbeiterführung -

Sportliches Großereignis Marketing und mehr: So profitiert die Textilpflegebranche von der Fußball-WM 2018

Bald geht es los! Millionen Deutsche warten sehnsüchtig auf die Fußballweltmeisterschaft – sicher auch viele Ihrer Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner. R+WTextilservice gibt Ihnen Tipps, wie Sie diese Fußballstimmung auch in Textilreinigung und Wäscherei für sich nutzen können, z.B. für Umsatzsteigerung oder Mitarbeitermotivation.

Textilpflegebranche während der Fußball-Weltmeisterschaft
WM 2018 und die Textilpflegebranche: Kleine Gesten (u.a. Mini-Fanartikel) erhalten die Freundschaft. -

Am 14. Juni ist es endlich soweit: Um 17.00 Uhr rollt zum ersten Mal bei der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland der Ball. Neben dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien steht für die Deutschen vor allem auch das erste Vorrundenspiel der Fußballnationalmannschaft gegen Mexiko am 17. Juni 2018 um 17.00 Uhr im Fokus. Schwarz-rot-goldene Fahnen sind dann wieder überall zu sehen, man schaut gemeinsam die Spiele und feuert sein Team an.

R+WTextilservice gibt Ihnen drei Tipps, wie Sie die Fußballstimmung im Land für sich nutzen können.

  • Mitarbeitermotivation: Wenn Sie zufrieden mit Ihren Mitarbeitern sind, sollten Sie das natürlich auch zeigen. Gute Möglichkeiten hierfür bieten sich während der Fußball-WM: Sie könnten ein betriebsinternes Public Viewing mit Grillabend veranstalten, ein Tippspiel durchführen oder ein Betriebsfußballspiel organisieren. Auch eigene Trikots des Textilpflegebetriebs mit Spielernummer und Namen des Mitarbeiters stärken die Bindung zum Arbeitgeber und sorgen für passende Stimmung.
 
  • Geschäftspartner binden: Auch das Verhältnis zu Geschäftspartnern lässt sich mithilfe der Fußball-WM stärken – kleine Aufmerksamkeiten erhalten bekanntlich die Freundschaft: Geben Sie Ihren Businessbekanntschaften beispielsweise kleine Fußballsnacks oder Mini-Fanartikel mit. Falls Ihr Kontakt besonders eng ist, können Sie Ihre Geschäftspartner natürlich ebenfalls zum Public Viewing einladen. Das gemeinsame Anfeuern der deutschen Nationalmannschaft schweißt vielleicht stärker zusammen als ein einfaches Abendessen im Restaurant.
 
  • Marketingaktionen: Ob Werbeflyer in Form eines Fußballs, Preisnachlass für jedes deutsche Tor oder Fußballdekoration im Ladengeschäft: Kreative Aktionen, mit denen Sie auf Ihren Textilpflegebetrieb aufmerksam machen können, gibt es viele. Falls Sie einen Newsletter haben, können Sie die WM-Ergebnisse beispielsweise als Aufhänger nutzen oder Ihre Kunden bei jedem Auftrag mit ­kleinen Giveaways überraschen. Auch Happy-Hour-Preise während der frühen WM-Spiele sind eine kreative Möglichkeit, um die Umsätze während der WM zu steigern.
Achtung: Wichtig ist bei allen drei Tipps, auf keinen Fall die von der UEFA geschützten Logos und Begriffe einzusetzen. Es könnte sonst eine Anzeige seitens des Fußballverbands drohen!

Viele weitere Tipps und Infos zum Thema "Fussballweltmeisterschaft 2018 – Wie darf ich werben?" gibt es z.B. bei der IHK München.

Aktionen rund um die Fußball-WM 2018 in Bildern

Wie Sie die aufkommende Fußballstimmung zur WM auch für Ihre Textilreinigung oder Wäscherei nutzen können, haben wir für Sie in einer Bildergalerie zusammengestellt. Klicken Sie sich rein und erfahren Sie nützliche Tipps rund um Marketing, Mitarbeitermotivation und den richtigen Umgang mit Geschäftspartnern während der WM.

Fußball-WM 2018 und Marketing – so profitiert die Textilpflegebranche von der Fußballstimmung

Fußball hat auch sonst einiges mit Textilpflege zu tun. Glauben Sie nicht? Haben Sie sich noch nie gefragt, wer die verschwitzten Trikots wäscht oder was nach der WM mit den textilen Andenken passiert? Wir haben es für Sie herausgefunden .

Fußball und Textilien: Trikotleidenschaft

Fußballspieler haben nicht irgendwas an, sondern Trikots aus speziellem Gewebe und mit speziellem Design. Der Präsident des „Bunds der Trikotsammler“, Jens Jockel, schaut bei Fußballgroßereignissen in erster Linie auf die Textilien. Ihm haben es exotische Jerseys angetan, beim Waschen ist er daher besonders vorsichtig. R+WTextilservice gibt einen Einblick in den Kleiderschrank von Jens Jockel: Textile Exoten statt Langeweile. Jockel sagt: 70 bis 80 Prozent der Sammler würden von Fußballern verschwitzte Trikots niemals waschen.

Fußball und dreckige Wäsche: Waschen für den DFB

Zur Fußball-WM 2014 in Brasilien haben wir über einen ganz besonderen Auftrag der Wäscherei Heimerl berichtet: Der familiengeführte Betrieb aus Wölfersheim wäscht die Trikots der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Wie es dazu kam und was schlimmer ist - Gras-, Blutflecken oder Gestank - das erfahren Sie im Artikel "Der Stress im Abseits".

Außerdem beantwortet R+WTextilservice die Frage, was eigentlich mit den Trikots nach der WM passiert. Wir haben beim DFB nachgefragt.

Idee auch für kleinere Textilpflegebetriebe: Sponsoring als Marketinginstrument

Bandenwerbung, Trikotwerbung, Sachspenden oder Dienstleistungen - nicht nur für große Konzerne ist Sponsoring ein geeignetes Marketingkonzept. Auch kleinere Betriebe wie Textilreinigungen oder mittelständische Wäschereien können davon profitieren. R+WTextilservice hat mit einer engagierten Textilreinigerin aus Regensburg gesprochen, die es vormacht. Für Doris Rothammer, Inhaberin der Regensburger Textilreinigung CleanTeam, bedeutet Sponsoring in erster Linie, aus unternehmerischer Verantwortung heraus gemeinnützige Vereine und Initiativen zu stärken. Den kompletten Artikel lesen Sie hier.

© rw-textilservice.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen