Betrieb -

Dibella Debüt für den "Grünen Knopf" im Gesundheitswesen

Zwei Monate nach der Vorstellung des "Grünen Knopfs" hat Dibella mit dem staatlichen Siegel versehene Textilien an seinen Kunden Sitex ausgeliefert. Die nachhaltige Bettwäsche kommt erstmals im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zum Einsatz.

Bei der Vorstellung des ersten staatlichen Textilsiegels "Grüner Knopf" hatte sich dessen Initiator, Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller, für eine nachhaltigere Beschaffungsstrategie in öffentlichen Einrichtungen ausgesprochen. Zwei Monate später ließ sich das erste Projekt mit verantwortungsbewusst hergestellten Textilien umsetzen: Der Neubau des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein wurde anlässlich seiner feierlichen Einweihung am 8. November 2019 mit "Grüner Knopf"-zertifizierter Bettwäsche ausgestattet.

Der Textilservicepartner der Einrichtung, Sitex, setzte dieses Projekt gemeinsam mit Dibella um. Das Klinikum in Lübeck hat damit laut Dibella deutschlandweit Vorbildcharakter. "Seit September 2019 ist unser Unternehmen mit dem 'Grünen Knopf' zertifiziert – und wir sind bisher der einzige Anbieter von Objekttextilien, der dieses anerkannte Siegel hat", sagt Dibellas Geschäftsführer Ralf Hellmann.

Prüfung von Produkt und Unternehmen

Bei der Eröffnungsfeier der Universitätsklinik in Lübeck mit circa 3.500 Gästen war auch eine Mitarbeiterin des Bundesministeriums anwesend, um Interessenten über Textilien mit dem "Grünen Knopf" zu informieren. 46 soziale und ökonomische Kriterien müssen erfüllt sein, um das Textilsiegel zu erhalten: von "A" wie "Abwassergrenzwerte" bis "Z" wie "Zwangsarbeitsverbot". Neben dem Produkt wird auch immer das Unternehmen überprüft, u.a. ob es Lieferanten offenlegt oder ob es Beschwerdemöglichkeiten für die Näherinnen vor Ort gibt.

"Wir teilen die Vision von Entwicklungsminister Müller für mehr Verantwortungsbewusstsein beim Textileinkauf. Mit dem 'Grünen Knopf' und der Umsetzung des ersten nachhaltigen Beschaffungsprojekts in einer öffentlichen Institution ist aus dieser Vision nun Wirklichkeit geworden", sagt Hellmann.

© rw-textilservice.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen