Textilien -

Nachbericht zur ISPO 2019 in München Der Kunde mag kein Grün

Die vor sieben Jahren von Greenpeace initiierte Detox-Kampagne wollte Schluss mit dem Gift im Kleiderschrank machen. Vor allem die Outdoorbranche war in die Schusslinie der Initiative geraten, denn viele Hersteller ­setzten für wasser- und ölabweisende Ausrüstungen auf perfluorierte Kohlenwasserstoffe. Der Frontalangriff zeigte Wirkung. Bei der diesjährigen ISPO in München präsentiert sich die komplette Branche in gesundheits- und umweltfreundlichem Gewand. Nur: Den Verbraucher zieht es nicht an.

Zugang exklusiv für Abonnenten von R+WTextilservice

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© rw-textilservice.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen