Nachrichten -

Textilpflege Filmtipp: Der Wäscher von Mumbai

Im "Dhobi Ghat", einer der größten Wäschereien weltweit, müssen Textilpfleger starke Nerven bewahren, wie die ARD-Dokumentation "Die Wäscher von Mumbai" zeigt. Auch unsere Autorin Sabine Anton-Katzenbach war schon dort und weiß, warum Waschen dort Männersache ist.

Ein Blick in andere Länder ist immer interessant, besonders in Zeiten der Pandemie. Wer ganz bequem von zu Hause aus ein neues Land "bereisen" möchte, dem empfiehlt die R+WTextilredaktion die ARD-Dokumentation "Die Wäscher von Mumbai". Das Video lässt sich bis 22. September 2022 abrufen.

Zu der indischen Wäscherei "Dhobi Ghat", die in dem knapp 50-minütigen Bericht vorgestellt wird, reiste unsere Autorin Sabine Anton-Katzenbach bereits im Herbst 2018. Aus persönlicher Perspektive berichtete sie, wie in der Wäscherei unter freiem Himmel gearbeitet, mit welchen Risiken die gut 5.000 Mitarbeitenden rechnen müssen und warum dort nur Männer waschen.

Mumbai in Indien: Wäschewaschen unter freiem Himmel
Verwandte Inhalte
© rw-textilservice.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen