Produkte -

Wetrok Langlebige Nasswischbezüge

3 Die Wetrok AG hat ihr Moppsortiment überarbeitet. Das Ergebnis sind drei Qualitätsmopps für die Reinigung. Die Produkte können nach Unternehmensangaben bei normalem Gebrauch und Einhaltung der Waschempfehlung 700 bis 900 Waschgänge durchlaufen.

Microbrush-mop: Widerstandsfähiges Flormaterial und Polyesterborsten sorgen laut Wetrok dafür, dass der Mopp wie von alleine gleitet. Die Aufgabenteilung der Fasern ist auch optisch erkennbar: Die weissen Fasern nehmen den Schmutz auf, die blauen und grünen Streifen lassen den Mopp gleiten. Zu erwähnen ist der neue Premiumflausch, welcher die langanhaltende Haftung und Funktionsfähigkeit des Kletts sicherstellen soll.

Microsmooth-mop: Die Reinigungskraft dieses Mopps ist nach Unternehmensangaben durch den Mix aus Mikro- und Mischfaser begründet. Er reinigt mit der Abrasivität eines Mikrofasermopps und ist gleichzeitig sanft wie ein Mischfasermopp.

Silkysmooth-mop: Dieser Nichtmikrofasermopp ist geschmeidig und somit für empfindliche Böden geeignet. Die zweilagigen, abgestuften Schlingen sorgen laut Wetrok dafür, dass kein Tropfen Wasser auf dem Boden zurückbleibt.

Wetrok hat ein neues Qualitätslabel speziell für Mopps und Tücher entwickelt. Alle Mopps werden mittels standardisiertem Testverfahren geprüft, somit kann die Qualität definiert und sichergestellt werden. Folgende Kriterien sollen den Kunden helfen, den richtigen Mopp für die Anwendung zu finden: Waschzyklus, Wasser- und Schmutzaufnahme, Gleiteigenschaft und Abrasivität. Jedes Kriterium erhält eine Beurteilung bzw. einen Wert. Die aufgeführten Werte sollen es ermöglichen, die Mopps miteinander zu vergleichen und den richtigen zu finden.

Infos: www.wetrok.com

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen