RWin Award -

Branchenaward "RWin 2021": Glückliche Gewinner in Passau

Das Unternehmerpaar Sigrid und Thomas Eichberger kennt jeden einzelnen seiner Mitarbeitenden ganz genau und steckt viel Herzblut in die Weiterentwicklung des Teams. Das Ergebnis: Zufriendene Arbeitskräfte und eine geringe Fluktuation. R+WTextilservice prämierte den Einsatz mit einem "Sonderpreis für Mitarbeiterführung".

Qualifizierte Fach- und Hilfskräfte zu finden, fällt Textilpflegebetrieben zunehmend schwer. In Passau rücken Sigrid und Thomas Eichberger daher ihre Angestellten bewusst in den Mittelpunkt: Sie zahlen u.a. auch den weniger qualifizierten Angestellten deutlich mehr als der Branchendurchschnitt und bieten flexible Arbeitszeitmodelle, mit denen Mitarbeitende ihr Privat- und Berufsleben bestmöglich vereinen können.

Zudem bietet das Unternehmen ein Umfeld, das bei Bedarf finanzielle "Notfall-Unterstützungen" und Gewinnbeteiligungen als Zeichen der Wertschätzung garantiert. Diesen zukunftsweisenden Ansatz honoriert der Branchenaward "RWin 2021", den R+WTextilservice dieses Jahr bereits zum zwölften Mal an besonders herausragende Betriebe verleiht. Die Textilpflege Eichberger konnte die hochkarätige "RWin"-Jury von sich überzeugen und gewann einen "Sonderpreis für Mitarbeiterführung". Die Verleihung fand am 17. September 2021 in Passau statt.

"Nur eine Mannschaft, die zusammen hält, kann erfolgreich sein"

Textilpflege Eichberger

Dieter Essing, vereidigter Sachverständiger für die Textil- und Lederreinigung, überreichte dem Unternehmerpaar den Preis. "Nur eine Mannschaft, die zusammenhält, kann erfolgreich sein" – nach dieser Maxime handelt die fünfte Generation in dem 1861 gegründeten Betrieb. Für die Familie Eichberger gehört dazu ein fairer Umgang mit den Mitarbeitenden sowie Anerkennung und Respekt für deren Leistung. Diese Wertschätzung drückt das Unternehmerpaar u.a. in zwei Formen aus: Geld und Flexibilität. Sie unterstützen Mitarbeitende im Notfall und zahlen Gewinnbeteiligungen aus.

Darüber hinaus ist es der Textilpflege Eichberger OHG ein Anliegen, dass die Angestellten Familie, Freizeit und Beruf im Gleichgewicht halten können: Im Betrieb waschen, reinigen, mangeln und bügeln u.a. junge Mütter mit Kindern im Kindergarten- oder Grundschulalter. Sie arbeiten deshalb oft nur stunden- oder tageweise. Andere Angestellte wiederum pflegen Familienangehörige oder wollen ihre Arbeitszeiten aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters reduzieren.

Unabhängig von den Beweggründen, ermöglicht die Textilpflege Eichberger jeder Fachkraft, Stunden individuell einzuteilen oder sich spontan frei zu nehmen. Möglich macht diese Flexibilität vor allem eines: Die Mitarbeitenden sind nicht nur auf einen Bereich spezialisiert, sondern umfassend geschult. So können die einzelnen Stationen stets besetzt werden.

"Soziale Nachhaltigkeit": ein gelebtes Credo

Textilpflege Eichberger

Mit dem Konzept "Soziale Nachhaltigkeit" hatte sich die Textilpflege Eichberger für den Branchenaward beworben. Dass der Ansatz, die Mitarbeitenden in den Fokus zu stellen, bestens funktioniert, verdeutlicht der Kundenstamm des Betriebs: Neben Privatwäsche und Arbeitsbekleidung bearbeitet das Unternehmen Textilien von Großkunden wie zum Beispiel Hotelschiffketten.

Das Saisongeschäft verlangt den Angestellten einiges ab: Wäsche muss auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten abgeholt, bearbeitet und wieder ausgeliefert werden – auch an Wochenenden und Feiertagen. Trotz solcher "unattraktiven" Aufgaben verzeichnet das Unternehmen eine geringe Fluktuation. Das und die hohe Zahl an langjährig Beschäftigten zeigt laut der "RWin"-Jury, dass der Ansatz gelebt und nicht nur gelobt wird.

160 Jahre Textilpflege Eichberger: Ehrenblatt in Gold

Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Seit 1861 steht der Name Eichberger für umfassenden Service und höchste Qualität im Bereich der Textilpflege – damit feiert das Unternehmen dieses Jahr nicht nur den "RWin 2021"-Sieg, sondern auch sein 160. Jubiläum. Der Geschäftsführer der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Alexander Stahl nutzte daher die Gelegenheit und verlieh dem Betrieb ebenfalls am 17. September 2021 das Ehrenblatt in Gold.

© rw-textilservice.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen