Logistik -

Hotel in Berlin Greif Textile Mietsysteme liefert Mietwäsche an Estrel

Greif Textile Mietsysteme arbeitet jetzt mit dem Berliner Hotel Estrel zusammen. Täglich pendeln nun bis zu 60 Wäschecontainer zwischen den Stadtteilen Neukölln und Lichtenberg, um den Wäschebedarf eines der größten Hotels in Deutschland zu decken.

Das Unternehmen Greif Textile Mietsysteme arbeitet jetzt mit dem Berliner Estrel Hotel zusammen. Die Wäscherei mit Hauptsitz in Augsburg ist spezialisiert auf Hotel- und Gatronomiewäsche und soll den enormen Wäschebedarf eines der größten Hotels Deutschlands decken - mit bis zu 60 Wäschecontainern täglich.

In allen Bereichen des Hotels, der Gastronomie sowie des Congress- und Entertainmentcenters werden täglich tonnenweise Bett- und Tischwäsche, Handtücher und Bademäntel abgefordert. Aktuell beliefert Greif Textile Mietsysteme das Estrel Hotel mit Wäsche für 1.125 Zimmer und Suiten, einen Wellness- und Fitnessbereich, vier Restaurants und Sommergärten sowie drei Bars und 75 Tagungsräume. Hinzu kommt die Reinigung der hoteleigenen Berufsbekleidung und der Gästewäsche. Mit dem geplanten Bau des Estrel Towers sollen zukünftig noch einmal 814 Zimmer hinzukommen.

Thomas Brückner

Hohe Ansprüche an den Partner für Mietwäsche

Für Thomas Brückner, General Manager und Geschäftsführer von Estrel, bietet sich die Kooperation an: „ Der textile Mietservice entlastet uns von hohen Investitionen in Hoteltextilien und den umfassenden Wäschereimaschinenpark. Wir brauchen kein zusätzliches Personal für die Bearbeitung der Wäsche und keine Lagerflächen für die Aufbewahrung und Bevorratung der Bett-, Frottier- und Tischwäsche. Die Außerhauslösung entbindet uns also von Tätigkeiten, so dass wir uns voll auf unsere Gäste konzentrieren können.“ Brückner sieht in Greif Textil Mietsysteme einen guten Partner. Das Unternehmen sei modern aufgestellt und verfolge eine vorbildliche Nachhaltigkeitsstrategie. Er könne sich auf eine lückenlose Textilversorgung und hohe Umweltstandards verlassen.

Dabei stellt das Estrel Hotel hohe Ansprüche an den Geschäftspartner aus Augsburg. Aufgrund der Größe des Hotels müsse der textile Dienstleister verschiedene Voraussetzungen erfüllen, so Brückner. Er erwarte eine einwandreie Qualität, zudem müssten die Hoteltextilien sauber und mängelfrei, korrekt geglättet und gefaltet sein. Der Geschäftsführer erwartet außerdem einen pünktlichen und diskreten Wäschetausch außerhalb der Stoßzeiten: Die Lieferung der sauberen und die Abholung der gebrauchten Wäsche müsse am späten Abend erfolgen. Zudem erwarte er eine hohe Flexibilität, auch ohne Ankündigung muss Wäsche nachbestellt werden können: "Kleinere Volumen müssen innerhalb eines halben Tages ebenso lieferbar sein wie 20.000 Mundservietten oder 3.000 Bademäntel."

Estrel Deluxezimmer

© rw-textilservice.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen